Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.336
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

EU Umsatzsteuer


25.12.2012 10:04 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg, LL.M.



Sehr geehrte Damen und Herren,

Ware wird aus einem Eu Land bezogen. Normalerweise ein Nettogeschäft, da innergemeinschaftlicher Handel. Nun will das EU Land die Mehrwertsteuer vom Erwerber beziehen. Unter welchen Voraussetzungen ist das möglich?
Vielen dank im voraus
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Ohne konkrete Angeben ist Ihre Frage schwer zu beantworten. Ich kann es mir kein Szenario ausdenken, damit dies so wäre.

Bei solchen Geschäften entstehen mehrmals Probleme mit der Besteuerung. Z.B. es kann passieren, dass der Erwerb gar kein innergemeinschatlicher Erberb war. Dann kann aber Umsatzsteuer fällig werden beim Verkäufer.

Auch beim Käufer aber in der Variante, die Vorsteuer aus dem innergemeinschaftlichen Erwerb (§ 15 Abs. 1 Nr. 3 UStG) wird versagt, z.B. weil der Verkäufer gar kein Unternehmer war, die Ust-Id nicht geprüft wurde, etc.

Oder bei sog. Dreieckgeschäfte, wenn der sog. Ort der Lieferung nach § 3 Abs. 7 Nr. 2 UStG beim Abnehmer liegt. Da wäre aber in Ihrem Fall deutsche Steuer fällig und nicht von der Finanzbehörde im anderen EU-Land zu vereinnahmen.

Sollte Ihre Frage einen konkreten Hintergrund haben, können Sie mir über die Option "Direktanfrage" dem Bescheid zur Prüfung vorlegen.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben.
Mit freundlichen Grüßen

Ernesto Grueneberg, LL.M.
Abogado
Mitglied der Rechtsanwaltskammern Berlin & Madrid

Köthener Straße 44
10963 Berlin

berlin@kanzlei-grueneberg.de
Tel.: 030 577 057 75
Fax.: 030 577 057 759
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60143 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle und hilfreiche Antworten. Kompetent und freundlich. So wünscht man es sich als Mandant. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr hilfreiche Informationen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche, sehr gute Antwort. ...
FRAGESTELLER