Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.757
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Durch Akteneinsicht ..Zeit gewinnen???

14.11.2016 19:34 |
Preis: ***,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg, LL.M.


Meine Freundin(kommt aus Moldawien) hatt vom Ausländeramt bis zum 24.11 Zeit ihre Anhörung zu schreiben..danach wird sie wahrscheinlich ausgewiesen

Ich (gebürtig in Deutschland/Stasttsangehörichkeit Griechisch) und wohnhaft seit 50jahre in BRD will sie heiraten noch in diesem Jahr per Standesamt

Meine Dokumente aus GR sind da, doch ihre sind eine Odysse..wahrscheinlich treffen diese nächsten Montag (21.11) ein.

Diese müssen dann übersetzt werden ins Deutsch,Termin im Rathaus Standesamt gemacht werden um die Dokumente einzureichen, und noch gleichzeitig einen Brief/Anhörung in das Ausländeramt zu schreiben

Die Zeit ist knapp um das alles schnell und richtig zu machen und es dürfen keine Fehler passieren.

Meine Frage ist: was ist zu tun um Zeit zu gewinnen ........... und wenn das ein Anwalt macht ,was würde es kosten??

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

das ist davon abhängig, was schon gemacht wurde. Durch Akteneinsicht kann üblicherweise die Entscheidung verzögert werden, da die Behörde dem Anwalt zeit für die Arbeit lassen muss, das ist aber kein muss.

Was ein Anwalt für eine Vertretung an Kosten bekommt, das ist Verhandlungssache. Das Rechtsanwaltsgesetzt schreibt vor, welche Gebühren zu zahlen sind, wenn die Parteien keine Vergütungsvereinbarung abschließen. Im Falle einer außergerichtliche Vertretung für das Verfahren betreffend eine Aufenthaltserlaubnis sind nach dem RVG kosten zwischen CA. 500 € BIS 1.000 € je nach Aufwand, Wichtigkeit und Komplexität der Sache.

Wenden Sie sich an mich, dann kann ich Ihnen konkrete Vorschläge machen, was die Kosten angeht.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64106 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt war sehr Kompetent! Er hat mir sehr geholfen. Ich kann ihn nur weiter empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles war für mich in Ordnung. Schnell und in einer verständlichen Ausdrucksart. Super - so soll es sein. Danke ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde ausführlich beantwortet und es wurde eine neue Möglichkeit aufgezeigt, diesen "Fall" evtl zu lösen. Vielen Dank dafür ...
FRAGESTELLER