Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Drohender Wasserrohrbruch in vermieteter Wohnung, Mieter abwesend

09.12.2018 08:31 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von


Wir sind Vermieter eines Dreifamilienhauses. Laut Mieter 1 ist Mieter 2 seit knapp 3 Wochen dauerhaft abwesend (keine Begegnung, keine Trittgeräusche in der Wohnung über ihm, Briefkasten wird nicht geleert). Mieter 1 befürchtet, dass es bei kalter Witterung in der Wohnung des Mieters 2 über ihm einen Wasserrohrbruch geben könnte, da Mieter 1 zudem festgestellt hat, dass die Gasetagenheizung des Mieters 2 abgestellt ist (keine Zählerbewegung des im Keller allgemein zugänglichen Gaszählers mehr) und die Wohnung somit nicht beheizt ist. Mieter 1 hat über eine Verkäuferin in einem nahegelegenen Laden erfahren, dass Mieter 2 möglicherweise mehrere Monate abwesend sein wird. Wir haben keine Telefon-/Handynummer von Mieter 2, keinen Schlüssel für die Wohnung, und uns sind keine weiteren Kontaktpersonen bekannt.

Welche Möglichkeiten gibt es, einen drohenden Wasserrohrbruch abzuwenden,? Dazu müsste man in die Wohnung gelangen, die Heizung anschalten und die Heizkörper ggf. aufdrehen. Polizei? Anwalt? Gericht?
09.12.2018 | 10:15

Antwort

von


(408)
Hauptstraße 3
64665 Alsbach-Hähnlein
Tel: 06257-506060
Web: http://www.kanzlei-diefenbach.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

ich beantworte Ihre Frage gerne wie folgt:

Nur in absoluten Ausnahmefällen von sich „anbahnenden Katastrophen" darf der Vermieter ohne Zustimmung des Mieters die Wohnung betreten. Hierfür ergeben sich nach dem von Ihnen geschilderten Sachverhalt keine Hinweise. Derzeit ist es auch nicht unter 0° kalt, so dass keine akute Gefahr für einen Wasserrohrbruch zu befürchten ist.

Für den Fall, dass etwa bereits aus der Wohnung Wasser fließen würde, Gas austreten oder ein sonstiger akuter Notfall besteht, müssten Sie sich an die Polizei oder die Feuerwehr wenden, damit diese in ihrem Beisein in die Wohnung gelangen.
Auch in solchen fällen ist Vorsicht geboten, selbst in die Wohnung einzudringen, da sonst die Gefahr eines Hausfriedensbruchs besteht. Sie teilen mit, keinen Schlüssel zu haben.

Die Anhaltspunkte dafür, dass der Mieter mehrere Monate weg sein könnte, sind auch recht vage.

Sie müssten versuchen, den Mieter zu erreichen, durch Nachforschungen bezüglich seiner Telefonnummer, E-Mail-Adresse etc.

Wenn Sie Ihr Anliegen weiterverfolgen wollen, so wäre der richtige Weg, bei dem für Sie zuständigen Amtsgericht eine entsprechende einstweilige Verfügung zu erwirken. Sie müssen hier für den Verfügungsgrund und auch vor allen Dingen ein drohendes Eil- Bedürfnis glaubhaft machen. Das Gericht wird dann kurzfristig darüber entscheiden. Die Erfolgsaussichten halte ich gemäß meinen obigen Aussichten für sehr fraglich.

Ich hoffe ihnen weitergeholfen zu haben und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Draudt, Rechtsanwältin


ANTWORT VON

(408)

Hauptstraße 3
64665 Alsbach-Hähnlein
Tel: 06257-506060
Web: http://www.kanzlei-diefenbach.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Strafrecht, Verwaltungsrecht, Arbeitsrecht, Baurecht, Immobilienrecht, Schadensersatzrecht, Miet und Pachtrecht, Verkehrsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 79940 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Ich habe kein Fachkompetenz um die Aussage des Anwalts zu kommentieren. Nicht desto trotz wurde mir geholfen, Note 1A. Schnell, kompetent und ehrlich!!!. Sollte ich wieder Bedarf haben werde ich mich an diese Plattform wenden ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Präzise Antwort, sehr verständlich ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die genaue Antwort. ...
FRAGESTELLER