Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Doppelte Forderung mit doppelten Mahnbescheid

| 02.01.2016 14:38 |
Preis: ***,00 € |

Inkasso, Mahnungen


Ich habe im Dezember 2014 zei Mahnbescheide vom Anwalt der Gema erhalten und auch beide korrekt sofort bezahlt.
Am 31.12.2015 erhalte ich nun wieder 2 Mahnebescheide mit den selben Forderungen, ich habe gegen diese Mahnbescheide widerspruch eingelegt.
Wer bezahlt mir den Arbeitsaufwand,die Postkosten , kann ich dem Anwalt jetzt eine Rechnung schicken mit den gleichen Kosten die er mir im Mahnbescheid in Rechnung gestellt hat ?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Sie können nicht die gleichen Kosten wie ein Rechtsanwalt geltend machen, außer Sie wären selber Anwalt. Auch eine Forderung wegen "Arbeitsaufwand" sehe ich in dem hier beschriebenen Fall nicht. Da Sie selber die Forderung für unbegründet halten, bestand Ihr "Arbeitsaufwand" darin, ein Kreuz auf dem Widerspruchsformular zu setzen und dieses zu unterschreiben.

Auch eine Erstattung von Portokosten werden Sie nicht durchsetzen können.

Sicherlich ist es ärgerlich die gleichen Mahnbescheide erneut zu erhalten, aber einen entstandenen Schaden sehe ich im vorliegenden Fall nicht.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 02.01.2016 | 15:39

Ich musste meinen Steuerberater beauftragen die Akten und Dokumente heraus zu suchen. Mein Zeitaufwand der Kontrolle ist nicht weniger Groß als der der Anwälte , ich bin Selbstständig und meine Zeit ist nicht weniger kostbar als die der Gegenanwälte.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 02.01.2016 | 15:59

Sehr geehrter Fragesteller,


dieser Aufwand wurde aus der Frage nicht ersichtlich. Auch wenn es vom Ergebnis her nichts ändert, so kann ich Ihren Ärger natürlich verstehen.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Strick, Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 02.01.2016 | 15:42

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Super Klar und deutlich für jeden verständlich, wenn auch negativ ausgefallene Antwort.
Kann der Anwalt aber nichts für
Vilen Dank "
Stellungnahme vom Anwalt:
Jetzt Frage stellen