Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Domainname / Markenrecht

9. Oktober 2004 17:40 |
Preis: ***,00 € |

Internetrecht, Computerrecht


Guten Tag,

ich betreibe mein Einzelgewerbe u.a. im Internet. Mein Firmenname und meine Domainadresse enden auf ....4You. Ich habe lediglich die .com-Adresse, die .de-Adresse war bei Firmengründung bereits besetzt. Ich habe nach Recherche bei DPINFO (kein Eintrag) nun den Eintrag meines Firmennamens als Wortmarke beim DPMA beantragt. Gesetzt den Fall, meinem Antrag wird entsprochen und ich erhalte die Markenrechte am Namen, gilt das Markenrecht automatisch auch für gleichklangige Endungen wie 4U oder forYou? Kann ich die Herausgabe exakt entsprechender oder gleichklangiger Domainadressen verlangen?

Vielen Dank

Registrieren Sie sich, um diese Antwort kostenlos zu lesen

Sehr geehrter Fragesteller!

Entscheidend wird sein, was bei Ihnen und den Anderen vor dem «4You» steht!

Allein die Tatsache, dass Sie eine Marke beim DPMA angemeldet haben, berechtigt Sie im Falle einer Eintragung Ihrer Marke noch nicht dazu, eine Domain herauszuverlangen. Auch ist es nicht ausreichend, dass die Endung «4You» von Anderen - selbst in Marken wäre dies denkbar - verwendet wird, damit Sie Unterlassungsansprüche geltend machen können. «4You« ist nur ein Teil einer Marke. Dieser Teil der Marke ist allerdings nicht besonders kennzeichnend, so d............

Sie sehen die Hälfte der Antwort.
Länge der vollen Antwort: 1191 Zeichen

Rückfrage vom Fragesteller 9. Oktober 2004 | 22:04

Hallo,

ich habe mich in der Beziehung wohl etwas unklar ausgedrückt. Das was vor dem 4You steht bezieht sich eindeutig auf eine Dienstleistung bzw. Tätigkeit. Die Inhaber der bereits vergebenen Domain sind auf dem gleichen Geschäftsfeld tätig und daher direkte Konkurrenz. Es steht bei allen allen Domains (egal ob die Endung 4You, 4U oder forYou lautet) das gleiche Wort davor. Die Marke bezieht sich jedoch auf das ganze Wort (Tätigkeit + 4You).

Danke und Gruß

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 24. Juni 2005 | 23:23

Hat sich wohl erldigt, gell...

FRAGESTELLER 24. November 2022 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 97533 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Moin Herr Bohle, danke für die ausführliche Antwort, wir werden Ihrem Rat folgen. Abschließend: wir können die Steine nicht mehr sehen und im Frühjahr kommt alles neu. ;-) ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für Ihre hilfreiche Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
... exzellent! ...
FRAGESTELLER