Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Domain Inhaber / Impressum


23.02.2006 18:51 |
Preis: ***,00 € |

Internetrecht, Computerrecht



Guten Tag,

ich besitze derzeit 2 Firmen, eine Limited und eine GmbH.

Ich möchte als Domaininhaber bei der denic die Limited eintragen lassen, und die GmbH ins Impressum auf der Webseite reinstellen.

Der Grund ist einfach, eine GmbH ist seriöser, ich möchte auf der Webseite auch mit dieser Geschäftsform die Zahlungen etc. abwickeln.

Nur bei einem Streitfall, soll die Limited haften. Da dies sicherer ist.

Wie könnte man das umsetzen?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Die Ltd. kann die Domain registrieren und sodann der GmbH zur Nutzung überlassen.
Die von Ihnen gewünschte Haftungsverteilung werden Sie damit allerdings nicht erreichen.
Soweit die Haftung aus dem über die Webseite betriebenen Geschäft gegenüber den jeweiligen Vertragspartnern resultiert, haftet die GmbH diesen ihren Vertragspartnern aus den geschlossenen Verträgen.
Soweit Sie dagegen eher an eine Haftung wegen des Domainnamens etc. denken, nutzt Ihnen die Aufteilung ebenfalls nichts, da insoweit die Ltd. als Inhaber der Domain und die GmbH als Betreiber gesamtschuldnerisch haften würden, der Geschädigte könnte sich also aussuchen, welche der beiden Gesellschaften er in Anspruch nimmt, wenn er denn nicht gleich gegen beide gleichzeitig vorgeht.

Die von Ihnen beabsichtigte Verteilung - die Geschäfte zur GmbH und die Haftung zur Ltd. - kann daher nicht funktionieren.

Ich bedauere, Ihnen keine günstigere Auskunft geben zu können. Für eine Rückfrage stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Udo Meisen
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER