Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Diebstahl unter 10€

17. August 2021 17:38 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Tag,

Ich bin 16 Jahre alt und habe eine Glühbirne bei einem großen Baumarkt geklaut im Wert von 6,99€.
Und es wird auch zur Anzeige gebracht.
Zudem habe ich als ich allerdings unter 14 war schon mal etwas geklaut.

Nun stelle ich mir die Frage was auf mich zu kommt und wie ich mich am besten verhalten sollte?

Außerdem bin ich schon wegen 2 fachen Betruges und dem Zoll in Erscheinung getreten.

Ich hoffe sie können mir helfen!

Vielen Dank schonmal!

17. August 2021 | 18:14

Antwort

von


(1277)
Aachener Strasse 585
50226 Frechen-Königsdorf
Tel: 02234-63990
Web: http://www.ra-raab.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

zu Ihrer Anfrage nehme ich wie folgt Stellung:


1.

Maßgeblich ist für die Anwendung des Jugendstrafrechts.

Hier gibt es folgende Möglichkeiten: Erziehungsmaßregeln im Jugendgerichtsgesetz, Zuchtmittel im Strafrecht und die Jugendstrafe.


2.

Im Hinblick darauf, dass Sie bereits wegen zweifachen Betruges in Erscheinung getreten sind und es ferner eine weitere Straftat (Zoll) gegeben hat, werden Sie mit dem Instrumentarium des Zuchtmittel rechnen müssen. D.h., es gibt die Verwarnung, Auflagen und den Jugendarrest.

Hier spricht einiges dafür, wobei ich natürlich zu den erwähnten Straftaten nichts sagen kann, dass Ihnen die Erbringung von Arbeitsleistungen auferlegt werden.

Dass gegen Sie der Jugendarrest verhängt wird, halte ich dagegen für unwahrscheinlich.


Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Raab
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(1277)

Aachener Strasse 585
50226 Frechen-Königsdorf
Tel: 02234-63990
Web: http://www.ra-raab.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht (Arbeiter und Angestellte), Erbrecht, Familienrecht, Straßen- und Verkehrsrecht, Miet- und Pachtrecht, Vertragsrecht, allgemein, Kaufrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 98671 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Super Antwort, klar verständlich und auch auf die Rückfrage professionell und umfangreich geantwortet. Sehr empfehlenswert! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die beiden Antworten haben mir sehr weitergeholfen. Ich hätte mir manchmal noch konkretere Aussagen gewünscht, dazu hätte der Anwalt aber vermutlich noch mehr Details bzw mehr Zeit zur Antwort gebraucht. In Summe bin ich mit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich hab großes Glück gehabt dass dieser Anwalt meinen Beitrag ausgesucht und beantwortet hat. Er hat nicht einfach nur eine Frage beantwortet, er hat tatsächlich hinter die Kulissen gekuckt und für mich Aspekte aufgemacht und ... ...
FRAGESTELLER