Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.405
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Diebstahl in der disco


04.02.2007 22:25 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Seher geehrte Damen und Herren,
mir wird vorgeworfen einen Diebstahl in einer disco begangen zu haben den ich aber nicht getätigt habe.Ich hab in der disco die handtasche in nähe der tanzfläche gefunden daraufhin habe ich meherere leute in der umgebung gefragt ob sie wissen wem die handtasche gehöre die verneinten dies allerdings alle daraufhin begab ich mich mit der handtasche zur Gaderobenrückgabe in einem hell erleuchtetem Vorraum blickte ich in die tasche um nachzuschaen ob man die person vieleicht kenne da ich öfter in dieser disco bin in diesem moment kammen zwei frauen auf mich zu und behaupteten ich hätte die handtasche gestollen.

Nun habe ich einen strafbefehl in höhe von 2000 Euro erhalten
da mein einkommen auf ca. 1500€ geschätzt wurde ohne das ich überhaupt angaben zu meinem Einkommen gemacht habe

Nun möchte ich wissen wie man einen wiederspruch verfasst und ob es sich lohnt einen anwalt dazuzuziehen da ja zwei aussagen gegen eine steht
desweitern möchte ich nooch wissen wieso die mein einkommen einfach auf 1500€ schätzen ohne das ich dazu angaben getätigt habe.

Mfg
04.02.2007 | 22:58

Antwort

von


972 Bewertungen
Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für die Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben wie folgt beantworten möchte:

Beachten Sie zuallererst, daß ein Einspruch nur binnen zwei Wochen nach Zustellung des Strafbefehls möglich ist. Achten Sie unbedingt auf diese Frist!!
Die Zustellung erfolgte mit Einwurf des Briefes bei Ihnen. Bewahren Sie unbedingt den Briefumschlag auf, da auf diesem das Zustellungsdatum vermerkt ist!!

Das Einkommen wird meist mehr oder wenig freihändig geschätzt. Wenn der Strafbefehl ein zu hohes Einkommen geschätzt hat, sollten Sie alleine schon aus diesem Grunde Einspruch einlegen.

Bei der Formulierung müssen Sie nur deutlich machen, daß Sie Einspruch erheben wollen und wieso. Da Richter auf einen unnötigen, also unbegründeten Einspruch gerne mit einem "Strafzuschlag" reagieren, sollten Sie den Einspruch von einem Strafverteidiger formulieren lassen.

Ihre Angaben lassen eine Chance auf ein anderes Urteil erkennen. Jedoch ist mir aus der Distanz eine genauere Beurteilung unmöglich. Wenn Sie sich gegen den Strafbefehl wehren wollen, sollten Sie unbedingt einen örtlichen Kollegen Ihres Vertrauens hinzuziehen.

Bei der Bewertung "Zwei Aussagen gegen eine" kommt es sehr darauf an, was die beiden Zeuginnen gesehen haben. Vorliegend scheinen beide nur gesehen zu haben, daß Sie die Tasche in der Hand hielten, nicht aber, daß Sie die Tasche entwendet haben.

Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber

Das Zurückhalten von Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung stellt lediglich eine erste rechtliche Beurteilung dar.


ANTWORT VON

972 Bewertungen

Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Grundstücksrecht, Medienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER