Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Deutscher Staatsbürger der in Wien lebt und einen Anwalt benötigt .

02.11.2010 09:12 |
Preis: ***,00 € |

Gesellschaftsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA


ich habe eine Frage in einer privaten Angelegenheit und bräuchte Rechtsbeistand in einer Erbauseinandersetzung/ Auflösung einer BGB. Ich bin etwas unsicher was ich tun soll und wollte einmal fragen, wie das überhaupt funktioniert, denn es handelt sich um die Auflösung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts in Deutschland: Die daraus folgende Abfindung ist rückfällig.

Nun bin ich Deutscher, der in Österreich seinen ersten Wohnsitz hat. Mein Bruder lebt in Bayern. Es gibt eine notarielle Vertragsurkunde, in der die Abfindungsbeträge und Zeiten
festgelegt sind. Es handelt sich um einen Gesellschaft Bürgerlichen Rechts in Deutschland.
Ich bin ziemlich ahnungslos in so einer Angelegenheit und weiß nicht wie ich mich verhalten soll. Kann ich einen Anwalt in Österreichisch zur einer Angelegenheit in Deutschland überhaupt hinzuziehen oder muss ich mir einen Anwalt in Deutschland suchen ? Da ich physisch sehr selten in Deutschland bin, frage ich mich wie ich das machen soll. ?
Haben Sie einen Tip für mich wie ich mich verhalten soll ?
Muss ich nach Deutschland reisen und mir einen Answalt suchen, der sich auskennt mit Auseinandersetzung einer GBR ??
Freue mich über Ihre Antwort und bedanke mich im voraus recht herzlich und aufrichtig.
Dieter

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

1. Grundsätzlich kann auch ein Rechtsanwalt aus Österreich Sie im Rahmen einer außergerichtlichen Auseinandersetzung in Deutschland vertreten.

Im Falle einer gerichtlichen Auseinandersetzung wäre allerdings eine Zulassung bei den Gerichten in Deutschland erforderlich, über die nicht jeder Anwalt in Österreich automatisch verfügt.

2. Daher ist es aus meiner Sicht sinnvoll einen Rechtsanwalt in Deutschland zu beauftragen, der sich zum einen mit den Besonderheiten einer Abwicklung einer GbR, aber auch über die entsprechende Nähe zum Ort des Geschehen verfügt. Denn eine möglicherweise erforderliche Dienstreise nach Deutschland kann die Kosten für Sie doch erheblich in die Höhe treiben. Vor diesem Hintergrund erscheint einen Beauftragung eines Rechtsanwaltes in Deutschland günstiger.

3. Gerne stehe ich Ihnen für eine entsprechende Beratung zur Verfügung, kann Ihnen aber auch einen Rechtsanwalt benennen, sollte die Auseinandersetzung sich räumlich auf Bayern beschränken.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Mit besten Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 02.11.2010 | 11:52

Sehr geehrter Herr RA Schörter,

danke für die schnelle Anwort. Ich wäre Ihnen sehr verbunden, wenn Sie mir jemand im Raum Ansbach/Nürnberg empfehlen könnten.

Eine Nachfrage habe ich noch. Muss ich den Notar informieren ) der die Auflösung der Auseinandersetzung unserer BGB Gesellschaft betreut) dass die Zahlungen meines Bruders in Verzug sind ? Denn in der Urkunde des Notars steht, dass der beauftragte Notar für den Vollzug des Vertrages und den Vollzug zu überwachen beauftragt ist.
Danke Dieter

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 02.11.2010 | 22:14

Vielen Dank für die Nachfrage.

Einen Kollegen mit dem Schwerpunkt Gesellschaftrecht in Nürnberg/Ansbach finden Sie hier unter der Rubrik Anwaltssuche.

Der Notar hat aufgrund der Vorgaben für die Auseinandersetzung Ihren Bruder zur Zahlung aufzufordern. Bei Nichtzahlung muss er dies bescheinigen, damit Sie den Anspruch aufgrund des Vollzuges gerichtlich geltend machen können.

Mit besten Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70539 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Hat mir sehr geholfen. Kein Ärger mehr mit dem Autohaus .Vielen Dank nochmal . M F G ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Es war verständlich und hat uns sehr geholfen beim nachfolgenden Gespräch mit dem Verkäufer ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr kompetenter Anwalt. Schnelle Antwort! ...
FRAGESTELLER