Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Defektes Türschloss / Schlüsseldienst


16.09.2007 22:27 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Maurice Moranc



Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe beim Verlassen der Mietwohnung diese wie üblich verschlossen (2 maliges Drehen des Schlüssels). Nach meiner Rückkehr zur Wohnung, wenige Minuten später, ließ sich diese nicht wieder öffnen. Der zur Hilfe gerufene Schlüsseldienst bestätigte mir, das der Riegel im Schloss gebrochen sei. Die Reparatur war sehr aufwendig (u.a. Austauch des Zylinders und des Schlosses). Da die Arbeiten am Sonntag abend erfolgten, wurde ein 100% Wochenend Zuschlag berechnet. Der Gesamtbetrag beläuft sich auf 700,00 Eur. Ich habe jetzt Angst, dass ich auf den Kosten sitzen bleibe, obwohl ich den Schaden nicht verursacht habe. Nach meinem Verständnis muss dafür der Vermieter aufkommen, mit dem ich das Vorgehen (nicht die Kostenübernahme) parallel telefonisch abgestimmt habe.
Kann mir eventuell meine Hausratversicherung helfen?

Vielen Dank und freundliche Grüße
Sehr geehrter Fragensteller,

die Beantwortung Ihrer Frage erfolgt auf Grundlage der von Ihnen bereitgestellten Informationen. Meine Antwort dient lediglich einer ersten rechtlichen Orientierung, da das Weglassen oder Hinzufügen von Details zu einer anderen rechtlichen Beurteilung führen kann. Eine endgültige Einschätzung der Rechtslage ist nur nach umfassender Sachverhaltsermittlung möglich. Die Beantwortung Ihrer Frage im Rahmen dieser Plattform kann daher nicht die Beratung durch einen Rechtsanwalt vor Ort ersetzen.

Zur Sache:

Nach § 535 Abs. 1 S.2 BGB hat der Vermieter die Mietsache in einem zum vertragsgemäßen Gebrauch geeigneten Zustand zu überlassen und zu erhalten. D. h., der Vermieter ist verpflichtet, vorhandene Mängel zu beseitigen.
Gemäß § 536a Abs. 2 Nr.2 BGB können Sie als Mieter einen vorhandenen Mangel selbst beseitigen bzw. beseitigen lassen und Ersatz der erforderlichen Kosten verlangen, wenn die umgehende Beseitigung des Mangels zur Erhaltung des Bestands der Mietsache notwendig ist.

Nach Ihrer Schilderung schließe ich zunächst eine unsachgemäße Bedienung des Schlosses durch Sie aus. Der Bruch des Riegels ist wohl eher auf altersbdingten Verschleiss zurück zu führen. Für die Beseitigung eines Verschleissdefekts ist der Vermieter zuständig. Eine entsprechende Bestätigung durch den Schlüsseldienst wäre hier hilfreich.

Vorliegend ist auch von einer Notlage auszugehen, da Sie keinen Zugang mehr zu Ihrer Wohnung hatten und (nach Ihrer Schilderung)ein Verschließen der Wohnung nur durch den Austausch des Schlosses möglich war. Sie waren also berechtigt, den Mangel umgehend beseitigen zu lassen, ohne zuvor den Vermieter zu informieren. Da die Ursache des Mangels aus dem Verantwortungsbereich des Vermieters stammt (Schloss gehört zur Mietsache), wird ein Verschulden des Vermieters vermutet. Der Vermieter hat daher für die Kosten aufzukommen.

Fordern Sie Ihren Vermieter unter Fristsetzung von 14 Tagen schriftlich (Einschreibe Rückschein)auf, Ihnen die Kosten für den Austausch zu ersetzen. Sollte sich der Vermieter weigern, empfehle ich Ihnen, einen Rechtsanwalt vor Ort mit der Durchsetzung Ihres Anspruchs zu beauftragen.

Aber Vorsicht:
Sollte der Bruch des Riegels auf einen Bedienungsfehler ihrerseits zurückzuführen sein, wovon ich nach Ihrer Schilderung nicht ausgehe, und der Vermieter könnte dies beweisen, haben SIE für die Kosten aufzukommen. In diesem Falle rate ich Ihnen, sich an Ihre Haftpflichtversicherung zu wenden.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort eine erste Orientierung gegeben zu haben.

Für eine Nachfrage stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

Maurice Moranc
Rechtsanwalt
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER