Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
497.422
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Das verspätete urlaubsgeld

09.11.2015 19:56 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Johannes Kromer


Hallo können sich mir weiter helfen

Das ist die Sachlage

Ich arbeitete seit 9 1/2 Jahren in einer Maschinen Bau Fabrik da die Firma sich die letzten jahre in einer Krise befindet wurde der ganzen Belegschaft (etwa 800 Personen ) das urlaubsgeld mIt der Juli Abrechnung versprochen im Juli wurde es auf August Abrechnung verschoben und im August wurde es auf eine unbestimmte Zeit verschoben
jetzt habe ich zum 31.09.15 gekündigt der Betriebsrat sagt es steht mir trotzdem zu obwohl ich gekündigt habe, laut meinem Kollegen ist noch einer gegangen zurgleichen Zeit und er hat es gekriegt.
was soll ich machen Bitte hilft mir?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Leider ist diese Frage ohne weitere Informationen nicht eindeutig beantwortbar.
Es ist zu prüfen woraus sich ein Anspruch auf ein Urlaubsgeld geben kann. Typische Anspruchsgrundlagen sind eine vertragliche Regelung im Arbeitsvertrag, ein Tarifvertrag oder eine Betriebsvereinbarung. Ein Anspruch kommt auch durch eine sogenannten betriebliche Übung in Frage, also die mehrfache vorbehaltslose Gewährung des Urlaubsgeldes.

Üblicherweise hat das Urlaubsgeld einen sogenannten Gratifikationscharakter und steht unter einem Freiwilligkeitsvorbehalt. Es ist absolut üblich, dass die Zahlung an die Voraussetzung angeknüpft wird, dass das Arbeitsverhältnis noch besteht oder nicht gekündigt wurde.

Da Sie bereits mit dem Betriebsrat in Kontakt stehen, sollten Sie dort erfragen auf welcher Grundlage das Urlaubsgeld gezahlt wird. Hier müsste man dann ganz konkret prüfen, ob Sie einen Anspruch haben oder nicht. Gerne senden Sie mir die entsprechende vertragliche Grundlage im Rahmen der kostenlosen Nachfrageoption zu, damit ich meine Antwort präzisieren kann.

Mit freundlichen Grüßen


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63621 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr ausführlich, gut verständlich und vor allem eine hilfreiche Antwort da absolut nachvollziehbar. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr klare Antwort! Und gute Beratung für künftige Fälle. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr klare und kompetente Antwort. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER