Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

DHL-Zustellung


15.11.2007 13:32 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen



Ich wohne mit meiner Familie am oberen Ende einer schmalen, steil bergauf führenden Sackgasse. Dadurch gehören wir verständlicherweise nicht zu den beliebtesten Adressen diverser Paketfahrer. Dennoch haben wir kaum Grund zur Klage, da wir von allen Paketdiensten korrekt beliefert werden. Außer von DHL. Die Sendungen, die wir über DHL erhalten, werden grundsätzlich bei einem der Nachbarn, die an der "Mündung" unserer Sackgasse wohnen, abgegeben. Sollte dort niemand anzutreffen sein, wirft der DHL-Fahrer bei diesen Nachbarn (nicht bei uns!!!) eine Benachrichtigungskarte ein. In den ca. 7 Jahren, seit wir in diesem Haus wohnen, wurde nicht eine DHL-Sendung direkt bei uns abgeliefert und nicht eine Benachrichtigungskarte in unseren Briefkasten eingeworfen. Dadurch erfahren wir oft erst nach Tagen von (manchmal dringenden) Sendungen und müssen diese dann meist auch noch im 8 km entfernten Paketshop abholen. Da bei uns fast immer jemand zuhause anzutreffen ist, wäre eine direkte Zustellung (wie von allen anderen Paketdiensten) problemlos möglich. Es ist also offensichtlich, dass der DHL-Fahrer prinzipiell für uns bestimmte Sendungen bei einem Nachbarn abzuliefern versucht, und, wenn er keinen Nachbarn antrifft, die Sendung (ohne Zustellversuch bei uns) wieder mitnimmt. Mehrfache Beschwerden über diese Praxis wurden von DHL ignoriert, bzw. blieben erfolglos. Meine Frage wäre nun, ob es einen durchsetzbaren Rechtsanspruch darauf gibt, von DHL direkt beliefert zu werden, bzw. ob ich wenigstens verlangen (und durchsetzen) kann, dass die Benachrichtigungskarten in unseren Briefkasten (statt in den eines Nachbarn, auch wenn dieser bequemer erreichbar ist) eingeworfen werden? Welche weitere Vorgehensweise wäre sinnvoll? Vielen Dank im Voraus.
Sehr geehrte Fragensteller,

auf Grund des von Ihnen geschilderten Sachverhaltes und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes beantworte ich Ihre Frage zusammenfassend wie folgt:

Leider haben Sie keinen direkten Anspruch auf Auslieferung des Pakets an sich selbst.
Der Vertrag kommt nur zwischen dem Absender und der Deutschen Post zustande. Dies bedeutet, dass lediglich der Absender Rechte direkt aus dem Vertrag geltend machen kann. Etwas anderes ergibt sich, wenn Sie einen konkreten Schaden nachweisen können, den Sie dadurch erlitten haben, dass Ihre Päckchen nicht an Sie ausgeliefert werden können. Denn dann greifen die Schutzpflichten zugunsten des Empfängers – also Ihnen – welche Bestandteil des Vertrages zwischen dem Absender und der Deutschen Post sind.
Zukünftig sollten Sie sich bei jedem nicht an Sie direkt gelieferten Paket – sofern Sie zur Zeit der Zustallung zuhause waren – beschweren. Die Post und auch DHL haben sogenannte Qualitätsmanager; diese kümmern sich um die Beschwerden der Kunden und sorgen in der Regel dafür, dass der Zusteller, der eine Lieferung falsch behandelt hat, zurechtgewiesen wird.
Weiter sollten Sie dem Absender des Paketes mitteilen, dass das Paket nicht korrekt an Sie ausgeliefert wurde. Denn wahrscheinlich liegt es im Interesse des Absenders, dass es korrekt ausgeliefert wird.


Ich hoffe, daß meine Antworten für Sie hilfreich gewesen sind und darf zusätzlich auf die kostenfreie Nachfragefunktion verweisen.

Mit freundlichen Grüßen,

Florian Müller
(Rechtsanwalt)
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER