Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Cousine 500 Euro geliehen

22.01.2016 12:50 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Henning


Im Juli 2013 kam ein Anruf von meiner Cousine ob ich 1000 Euro leihen kann sagte muss erst mit meinen Mann reden rief dich zurück mein Mann war von vornherein dagegen . Ich rufte sie an und sagte kann dir 500 Euro leihen und hab es ihr auf ihr Konto überwiesen. Im Dezember besorgte sie mir was von Ikea und haben die 20 Euro gleich verrechnet im Dezember 14 besorgte sie mir was für 69 Euro von Ikea auch gleich vom Betrag abgezogen so waren wir noch bei 411 Euro im Frühjahr sollte sie mir eine Lampe von Ikea besorgen und ich bekam sie nie im August hab ich gefragt was los ist und es kam bis jetzt Montag keine Antwort diesen Montag schrieb ich ihr das ich rechtliche Schritte einleite wenn keine Rückzahlung kommt und auf einmal kam ne Antwort von ihr sie habe momentan nur 50 Euro und die schickt sie mir . Da Mittwoch noch nix auf meinen Konto war fragte ich sie ob ich ne Kopie der Überweisung haben könnte dann schrieb sie mir sie habe momentan kein Konto da sie gefisht wurde sie habe es mit der Post in einen Brief geschickt jetzt nahm ich Kontakt mit ihren Freund auf der wusste von der ganzen Sache null und somit rufte sie an macht mich zur Schnecke weil ich ihren Freund mit rein ziehe und sagte der Brief sei seit Montag unterwegs und es sind 100 Euro im Brief und keine 50 Euro wie soll ich mich weiter verhalten

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Zunächst wäre zu klären, ob Sie mit Ihrer Cousine einen Leih- oder einen (zinslosen) Darlehensvertrag geschlossen haben. Diese Klärung ist aber nicht relevant, da in beiden Fällen Ihre Cousine Ihnen Rückzahlung des "geliehenen" Betrages schuldet.
Zunächst wären Sie beweispflichtig für die Auszahlung der € 500, was anhand Ihres Kontoauszugs unproblematisch sein dürfte. Sodann ist Ihre Cousine beweispflichtig für die Rückzahlung. Da sie sich dahingehend einig sind, dass nach den IKEA-Verrechnungen nur noch € 411 offen sind, wäre Ihre Cousine insofern zur Rückzahlung verpflichtet, wie sie eine solche nicht nachweisen kann. Sie haben also nach wie vor einen Anspruch auf die € 411.

Hieran ändert auch nichts, dass Ihre Cousine € 50/€ 100 per Briefpost geschickt haben will. Zum einen ist eine Geldschuld eine sog. "qualifizierte Schickschuld", d.h. die Zahlung wird erst wirksam, wenn das Geld beim Empfänger eingeht. Zum anderen ist nach den AGB der Post ein Bargeldversand mittels einfachen Briefes unzulässig. Folglich wäre, selbst wenn Ihre Cousine das Geld geschickt hätte (was aufgrund des widersprüchlichen Betrages aber zu bezweifeln ist), ein Abhandenkommen des Briefes alleine das Problem Ihrer Cousine.

Aufgrund des Umstandes, dass Sie die € 500 bereits im Jahr 2013 überwiesen haben, empfehle ich, dass Sie Ihren Rückzahlungsanspruch noch im Jahr 2016 mittels des gerichtlichen Mahnverfahrens geltend machen, um eine ansonsten drohende Verjährung zu vermeiden.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 76169 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr umfänglich beantwortet. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
freundlich + ausführlich! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Danke für die schnelle und kompetente Antwort ...
FRAGESTELLER