Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Corona Schnelltest per Videoschalte

29.11.2021 12:59 |
Preis: 48,00 € |

Medizinrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Sehr geehrte Damen und Herren,

angenommen wir sind ein offiziell angemeldetes Corona Test Center und haben geschultes Personal um Corona Schnelltests durchzuführen.

Ist es rechtlich möglich das ganze per Smartphone in einer Videoschalte abzuhalten.

1. Das heißt, die Person, die ein Testzertifikat benötigt, kauft sich einen zugelassenen Schnelltest (https://antigentest.bfarm.de/ords/f?p=110:100:13945304249507:::::)
2. Die Person gibt Ihre Personalien in eine App ein und wird zu einer Videoschalte weitergeleitet.
3. Dort ist eine geschulte Person, die den Test überwachen muss.
4. Die Person bekommt nach einem negativen Testergebnis das EU Zertifikat von uns direkt auf das Handy gespielt.

Ist das ganze dann über die Kassenärztlichen Vereinigung abrechenbar?

Freundliche Grüße

29.11.2021 | 13:29

Antwort

von


(520)
Gisselberger Str. 47A
35037 Marburg
Tel: 06421-6977248
Tel: 01764-5636963
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

ich denke leider nicht, dass ein solcher Test zulässig, geschweige denn anrechnungsfähig wäre.

Die Beaufsichtigungsfunktion ist hier nicht gegeben, da die zu testende Person den Test selbst eben nicht beaufsichtigt erwirbt.

Insofern ist auf diesem Weg Manipulation leider nicht auszuschließen.

Ob und welcher Test wirklich verwendet wird oder ob es sich nur um eine Testverpackung mit manipuliertem Inhalt handelt, kann also nicht zweifelsfrei festgestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Wilke

Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(520)

Gisselberger Str. 47A
35037 Marburg
Tel: 06421-6977248
Tel: 01764-5636963
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Miet und Pachtrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht, Verwaltungsrecht, Vertragsrecht, allgemein, Zivilrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 94427 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die Info. Dass hier die Rechtslage nicht ganz eindeutig ist, liegt natürlich an den Umständen des Falls. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die hilfreiche und verständnisvolle Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER