Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Copyright auf Homepage

04.09.2008 10:12 |
Preis: ***,00 € |

Internetrecht, Computerrecht


Guten Tag!

Wir haben eine gewerbliche Homepage selbst entworfen und erstellt. Nun stellen wir fest, dass ein Konkurrent im selben Ort seine Homepage neu umgestaltet und Auszüge aus unserer Homepage (wie ähnliches Design, Farbgestaltung, Zitate, Textstellen) übernimmt.

Sind wir mit dem Hinweis auf Copyright auf unserer Seite von solchem "Ideen-und Datenklau" geschützt? Und vor allem gibt es einen genauen rechtlichen Wortlaut dafür der veröffentlicht werden muß, oder genügt die Bezeichnung Copyright by...?

Vielen Dank vorab!

Sehr geehrte Fragestellerin,

gerne beantworte ich Ihnen Ihre Frage auf der Grundlage des von Ihnen angegebenen Sachverhalts wie folgt:

Im deutschen Recht entstehen Urheberrechte automatisch mit der Schaffung eines Werks. Ein Copyright-Vermerk ist nicht erforderlich. Im Zweifel müssen Sie nachweisen, dass das Werk ( Text, Design) von Ihnen stammt und von der Konkurrenz kopiert worden ist. Die Konkurrenz kann dann u.a. zur Unterlassung und Beseitigung aufgefordert werden. Ob jeweils ein geschütztes Werk vorliegt, muss im Einzelfall beurteilt werden.

Ich hoffe, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung gegeben zu haben.


Mit freundlichen Grüßen

Florian Günthner
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 79815 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Gute beratung, schnelle Antwort. Den Stress bei uns schon wieder etwas weniger jetzt. ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Die Antwort geht auf einen wichtigen Aspekt nicht ein: wie macht man der Versicherung einen Kasko-Schaden plausibel, wenn keine polizeiliche Unfallaufnahme (Schaden an Leitplanke?) stattgefunden hat? Aufgrund einer Selbstanzeige ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr geehrter Herr Mack, herzlichen Dank für die kompetente und schnelle Antwort. ...
FRAGESTELLER