Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.814
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Bvb Massnahme durch Arbeitsamt gekündigt

08.04.2018 18:12 |
Preis: 25,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Ralf Hauser, LL.M.


Sehr geehrte Damen und Herren,
Mein Sohn hat eine Bvb Massnahme besucht und wurde jetzt durch die Agentur für Arbeit gekündigt. Als Grund wurde Fehltage angegeben obwohl er immer entschuldigt war und Krankenscheine vorlagen. Im Arbeitsvertrag ist nichts vermerkt wieviel Tage man höchstens fehlen darf. Die Berufsberatung sagte nur das er auf der schwarzen Liste steht. Jetzt muss er noch Rückzahlungen leisten. Eine Abmahnung hat vorher nicht stattgefunden. Ist diese Kündigung somit rechtens oder nicht? Müssen diese Rückzahlungen erfolgen und welche Konsequenzen drohen sonst noch für ihn hinsichtlich Alg2? Was kann er tun um eventuell gegen diese Kündigung vorzugehen?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Häufig ist es so, dass bei einer Maßnahme ab einer gewissen Anzahl von Fehltagen die Agentur für Arbeit berechtigt ist, die Maßnahme zu beenden. Dabei spielt zunächst keine Rolle, ob die Fehlzeiten entschuldigt oder unentschuldigt waren.
Dies spielt erst eine Rolle bei der Beurteilung, ob die Agentur für Arbeit Sanktionen verhängen darf. Wenn Ihr Sohn immer entschuldigt fehlte, dürfen keine Sanktionen verhängt werden.

Auch darf das ALG 2 nicht gekürzt werden. Gegen den Rückzahlungsbescheid oder eine eventuelle Kürzung des ALG 2 Anspruchs, sollte Ihr Sohn Widerspruch einlegen, damit die Bescheide nicht rechtskräftig werden und darauf verweisen, dass er krankheitsbedingt entschuldigt gefehlt hat.

Die Rechtsmittelhinweise finden Sie auch am Ende der Schreiben der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64651 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde ausführlich und sogar noch mitten in der Nacht beantwortet. Top Empfehlung und vielen Dank für die schnelle Hilfe! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich kann die Anwältin sehr empfehlen, meine Fragen würden so beantwortet wie ich es mir vorgestellt habe. So ausführlich wie nötig, so wie möglich. Sehr gut. Danke. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles bestens ...
FRAGESTELLER