Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Bücher im Selbstverlag veröffentlichen - Impressums Service auf den Seychellen

05.11.2020 08:50 |
Preis: 25,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von


Guten Tag,

ich veröffentliche Bücher im Selbstverlag unter anderem auf Amazon über KDP. In den Büchern gebe ich derzeit noch meine private Anschrift an. Nun gibt es jedoch sogenannte Impressum Services im Ausland, unter anderem einen Anbieter auf den Seychellen. Dieser bietet eine zustellfähige Postanschrift sowie eine E-Mail Adresse an. Laut dem Anbieter schützt eine solche Adresse vor Abmahnungen sowie vor Gebühren die durch eine Abmahnung entstehen.

Meine Frage: Ist dies für selbstveröffentlichte Bücher als kleingewerbetreibende natürliche Person zulässig? Wenn ja, schützt eine solche Adresse tatsächlich vor ggf. willkürlichen Abmahungen mit anfallenden Gebühren?
Eingrenzung vom Fragesteller
05.11.2020 | 21:33
11.11.2020 | 19:16

Antwort

von


(558)
Wichlinghauser Markt 5
42277 Wuppertal
Tel: 0202 697 599 16
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

auf Grundlage der durch Sie mitgeteilten Informationen beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Nach dem für Sie maßgeblichen Pressegesetz gilt folgende Regelung zum Impressum für ein Druckwerk:

Zitat:

§ 7 PressG - Impressum

(1) Auf jedem im Geltungsbereich dieses Gesetzes erscheinenden Druckwerk müssen Name oder Firma und Wohnort oder Geschäftssitz der Drucker und der Verleger, beim Selbstverlag der Verfasser oder der Herausgeber, genannt sein.

Daraus ergibt sich zunächst einmal, dass Sie - anders als beim Impressum einer Internetseite - nicht Ihre vollständige Anschrift sondern nur Wohnort oder Geschäftssitz angeben müssen. Das maßgebliche Recht richtet sich in Ihrem Fall nach den Regelungen zum Selbstverlag. Anderenfalls wäre nur der Sitz und Name des Verlages anzugeben. Bei kommerziellen Verlagen würde man in der Regel eine Internetadresse angeben und darüber wäre dann auch eine Anschrift ermittelbar.

Wenn Sie nicht im Zusammenhang mit Ihrer publizistischen Tätigkeit auch eine Internetseite betreiben oder unter Ihrem Namen sonst in der Öffentlichkeit sehr präsent sind, dann gehe ich davon aus, dass für Sie ein Impressumsservice nicht lohnenswert ist. Zumal Sie eben auch nicht Ihre Anschrift angeben müssen. Normalerweise ist ein Impressumservice wie der von Ihnen geschilderte eher attraktiv, wenn man in rechtlichen Graubereichen agiert oder wenn man als natürliche Person nicht seine Privatanschrift ins Impressum einer Internetseite schreiben möchte. Einen Vorteil bezüglich "willkürlicher Abmahnungen" sehe ich nicht, da man sehr wahrscheinlich im Falle einer Abmahnung Mittel und Wege finden wird mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und Ihnen eine Abmahnung auch so rechtswirksam und innerhalb Deutschlands zuzustellen.

Mit freundlichen Grüßen


Rückfrage vom Fragesteller 11.11.2020 | 20:01

Besten Dank für Ihre ausführliche Antwort. Grundsätzlich wäre aber ein Impressumsservice rechtlich unproblematisch zu sehen, wenn ich über diesen meine Post zugestellt bekommen würde?

Beste Grüße

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 11.11.2020 | 20:58

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich auch Ihre Nachfrage:

Nein, wenn Sie als Berliner Autor publizieren verstoßen Sie mit der Nutzung dieser Anschrift gegen das Landespressegesetz.

Mit freundlichen Grüßen

ANTWORT VON

(558)

Wichlinghauser Markt 5
42277 Wuppertal
Tel: 0202 697 599 16
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Datenschutzrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Gesellschaftsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80498 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde sehr schnell, freundlich und klar beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super, hat mir weitergeholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die zudem schnelle Antwort war hilfreich, ist genau auf mein Anliegen eingegangen und war fachlich m. E.nach sehr fundiert. Ich danke! ...
FRAGESTELLER