Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Buch-wahre Begebenheit,darf ich in meinem Buch andere Personen erwähnen?

03.01.2015 14:10 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Tag
Ich möchte ein Buch schreiben um einen großen Lebensabschnitt zu verarbeiten.Es geht im Großteil nur um einen Mann der Jahrelang eine Rolle in meinem Leben spielte.Ich erwähne keine Namen,schildere aber die erlebten Situationen und Aussagen Detailgetreu.
Ich möchte mein Buch voerest nicht veröffentlichen.Es wird aber 3 Exemplare geben,nur zum privaten lesen sozusagen.1 für mich und die anderen 2 für sind für die Personen um die es im Buch geht,sie wissen davon das ich schreibe äußern sich aber nicht dazu,es besteht momentan keinerlei Kontakt.
Könnten diese Personen rechtliche Schritte gegen mich einleiten weil ich meine Erfahrungen aufgeschrieben habe?Namentlich erwähne ich sie ja nicht aber anhand der geschilderten Situationen und Aussagen werden sich die Personen mit Sicherheit wiedererkennen.Was ja eigentlich bei einer wahren Begebenheit auch nur schwer zu verhindern ist?
Wenn ich alles so verändern würde damit man keine Rückschlüsse mehr auf Personen treffen kann wäre es ja nicht mehr Teil meines Lebens sondern nur noch eine erfundene Geschichte?
Gibt es einen Unterschied ob ich ein Buch veröffentlichen lasse und es fremde Menschen lesen oder ob es eben nur für 3 Personen für den privaten Gebrauch bestimmt ist?

Vielen Dank für die Antwort!

03.01.2015 | 15:33

Antwort

von


(3075)
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,

zunächst einmal ist wichtig, dass Sie keine persönlichen Daten verwenden, die eine eindeutige Identifizierung ohne Kenntnis der Vorgeschichte möglich machen.

Wenn Sie dies sichergestellt haben, kommt es außerdem darauf an, welche Informationen preisgegeben werden, also ob sie beispielsweise direkt aus der Privats- oder ga Intimsphäre stammen.

In diesem Fall dürfte eine Veröffentlichung, auch wenn es sich nur an zwei Personen richtet problematisch sein, wenn eben auch diese zwei Adressaten mit Hilfe der Vorkenntnis zu dem sicheren Schluss gelangen können, dass es sich um die jeweils andere Person handelt und Informationen preisgegeben werden, die die engste Sphäre betreffen und/oder noch negativen Einfluss haben könnten.

Es kommt hierbei sehr auf die konkrete Information an, aber generell lässt sich sagen, dass je privater und vertrauter die Informationen sind, desto vorsichtiger gehandhabt werden muss. Eine Pauschalantwort lässt sich aufgrund der konkreten Aussagen daher leider nicht geben.

Einen Unterschied, ob das Buch an nur zwei Personen oder an weitere geht besteht nicht. Es wäre nur etwas anderes, wenn Sie dieses für sich persönlich aufschreiben. In diesem Falle dürften Sie natürlich alles beschreiben, wie eben in einem Tagebuch. Rechtliche Grenzen gäbe es dabei nicht.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da meine Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist.

Mit freundlichen Grüßen


Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(3075)

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 299 3178 (WhatsApp)
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90264 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Top! Verständlich und vor allem sehr schnelle und ausführliche Antwort! 1a+****** ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und hilfreiche Beratung ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort des Anwaltes war sehr ausführlich und hat mir sehr weitergeholfen ...
FRAGESTELLER