Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
482.008
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Buch voller Tippfehler - Rückgaberecht?


21.12.2015 16:44 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle



Immer häufiger hat mein Chef, der zahlreiche wissenschaftliche Bücher kauft, Ärger mit Büchern, die so viele Fehler (Rechtschreibfehler, Fehler der Zeichensetzung, Trennfehler, typografische Fehler) aufweisen, dass manchmal sogar einige Textpassagen nicht mehr verständlich sind. Da wissenschaftliche Bücher, die in renommierten Fachverlagen erscheinen, sehr teuer sind und außerdem ja einen wissenschaftlichen Anspruch haben, liegt in einem solchen Fall ja eindeutig eine "Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit" (§ 434 Abs. 1 BGB) vor, oder? Kann also mein Chef das Buch zurückgeben und eine Wandlung oder Geldrückgabe verlangen? Kann er sich an den Verlag wenden oder an den Buchhandel? Gibt es vielleicht schon Gerichtsurteile zu diesem Thema?
Dankeschön!

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Ratsuchende,

so ein Buch ist eine Sache, so dass auch dort die Gewährleistung nach § 434 BGB gilt.

Bei solchen Mängeln, die die Nutzung so stark beeinträchtigen, können dann die Rechte nach § 437 BGB geltend gemacht werden.

Das wäre nur dann nicht der Fall, wenn das Buch ausdrücklich als Mängelexemplar verkauft worden ist.

Vertragspartner ist der Buchhändler. Ansprüche sind gegen diesen zu richten.

Urteile sind nicht bekannt.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle, Oldenburg
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60519 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
3,6/5,0
Ich bezweifle die Richtigkeit resp. Vollständigkeit der Antwort. Konkrete Verweise auf Steuergesetze fehlen. Damit werde ich kaum weiter kommen beim Finanzamt. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt konnte deutlich mehr Klarheit in einen rechtlich fuer mich schwer einzuschaetzenden Sachverhalt bringen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Obwohl das Ergebnis für den Betroffenen(den ich berate) niederschmetternd ist, hat mich der Anwalt schnell und gut beraten. MFG ...
FRAGESTELLER