Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Bußgeldbescheid aus Italien wegen Verkehrsunfall

30.12.2020 22:58 |
Preis: 30,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von


Am 29.09.2019 hatte ich einen selbstverschuldeten Unfall in Italien (nur Sachschaden). Der Schaden wurde von meiner Versicherung geregelt.
Am 15.12.2020 erhielt ich von der Regierung der Oberpfalz einen italienischen Bußgeldbescheid über 316,66 EUR, abgeschickt am 11.12.2020. Wann der italienische Bescheid abgeschickt wurde, kann ich nicht ersehen. In www.bussgeldkatalog.org wurde geschrieben, dass ein Bußgeldbescheid gemäß italienischen Vorschriften nach 360 Tagen verjährt. Das heißt, ich habe den Bescheid 83 Tage nach der Verjährung erhalten.
Problem bei der Zeitberechnung: ich bin zwischenzeitlich umgezogen. Es könnte also sein, dass der Bußgeldbescheid vor der 360-Tages-Frist an meine alte Adresse geschickt wurde.

Meine Fragen:
1. muß ich das Bußgeld trotzdem bezahlen?
2. lohnt es sich, einen Rechtsanwalt einzuschalten und würde dieser teurer als die Strafsumme?

31.12.2020 | 00:44

Antwort

von


(691)
Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Die Verjährung können Sie so nicht beurteilen. Dazu müssten Sie wissen, ob diese bei ejder Tätigkeit neu läuft wie in Deutschland - also ob die Behörden Sie gesucht haben.
Ist dieser bereits rechtskräftig, gilt die 5-jhrige Verjährung.

Beachten Sie auch, dass Bescheide in Deutschland vollstreckt werden können - ab 70 EUR.

Außerdem könnten Sie an der Grenze aufgehalten werden, wenn Sie das nächste Mal dort einreisen.

Ich rate daher eher zur Zahlung.

Wie teuer ein Rechtsanwalt in Italien ist, kann ich nicht beurteilen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Strafrecht

Rückfrage vom Fragesteller 17.01.2021 | 05:39

Sehr geehrte Frau Dr. Seiter,
vielen Dank für ihre Antwort.
Wenn man den Ausführungen auf https://www.bussgeldkatalog.org/strafzettel-italien-verjaehrung/ vom 17.Nov.2020 Glauben schenkt, zählt in Italien die Verjährung ab dem Tattag, d.h. ab 29.09.2019. Auch wenn man den italienischen und deutschen Behörden 30 Tage Beabeitungszeit bis zur Zustellung zugesteht, würde m.E. die Verjährung schon am 30.10.2020 eingetreten sein.
Meine Frage: bleiben Sie bei Ihrer Empfehlung, das Bußgeld trotzdem zu bezahlen?

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 17.01.2021 | 09:58

Leider schreiben Kollegen nicht alles oder nur oberflächlich und vielen Texten im Internet sollte man keinen Glauben schenken.

Die Verjährung beginnt in Italien zwar am Tattag und zwar 365 Tage lang, sie kann aber nach wie vor auch nach der Verfolgungsverjährung eingetrieben werden - und zwar 5 Jahre lang.

Wenn Sie unsicher sind, holen Sie sich die Akte über einen Kollegen und prüfen Sie diese.

ANTWORT VON

(691)

Stedinger Str. 39a
27753 Delmenhorst
Tel: 04221-983945
Web: http://www.drseiter.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Fachanwalt Familienrecht, Fachanwalt Strafrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Verkehrsrecht, Tierrecht, Ordnungswidrigkeiten, Zivilrecht, Vertragsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Rasche und sehr hilfreiche Antwort, herzlichen Dank und gerne wieder! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super Anwalt. Sehr kompetent ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Aufgrund der mir bis jetzt vorliegenden Fakten wurde alles gut beantwortet. ...
FRAGESTELLER