Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.707
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

BtmG Verstoß

10.12.2015 12:22 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Raphael Fork


Hallo

Ich wurde vor 2 Jahren in Österreich, weil ich dort gelebt habe, wegen dem Anbau von Cannabis zu 2 Jahren Probezeit verurteilt. Also Rücktritt von der Anklage unter Auflagen.

Im November 2014 bin ich dann nach München gezogen und habe jetzt eine Vorladung als Beschuldigter allg Verstoß wegen sonstiger Betäubungsmittel vom 16.11.2014 bis 25.10.2015.
Der 16.11 war der zweite Tag an dem ich in München lebte.

Ende Oktober 15 kam ein schreiben der Österreichischen Justiz, dass die Probezeit vorbei ist.
Nun meine Vermutung, kann es sein da ich Deutscher Staatsbürger bin, dass bei Umzug die Probezeit nach De gemeldet wurde und nun auf Verdacht hin die Kripo in De mich vorläd.

Sehr geehrter Fragesteller,




Frage 1:
"kann es sein da ich Deutscher Staatsbürger bin, dass bei Umzug die Probezeit nach De gemeldet wurde und nun auf Verdacht hin die Kripo in De mich vorläd. "


Nein.


Man lädt Sie vielmehr vor, weil gegen Sie der konkrete Verdacht bestehet, dass Sie im 16.11.2014 bis 25.10.2015 eine in der Beschuldigtenvorladung genannte Straftat begangen haben.

Aus diesem Grunde sollten Sie wegen Ihrer Vorgeschichhte nicht einfach auf Verdacht zur Polizei gehen, sondern sich unter Vorlage der Beschuldigtenvorladung an einen Strafverteidiger vor Ort wenden, der sich danach für Sie erst einmal durch Akteneinsicht einen Überblick über den Stand der Ermittlungen verschafft und sich danach mit Ihnen über das weitere Vorgehen berät.



Mit freundlichen Grüßen


Raphael Fork
-Rechtsanwalt-

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64651 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde ausführlich und sogar noch mitten in der Nacht beantwortet. Top Empfehlung und vielen Dank für die schnelle Hilfe! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich kann die Anwältin sehr empfehlen, meine Fragen würden so beantwortet wie ich es mir vorgestellt habe. So ausführlich wie nötig, so wie möglich. Sehr gut. Danke. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles bestens ...
FRAGESTELLER