Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Brief von Creditreform

07.04.2014 07:46 |
Preis: ***,00 € |

Inkasso, Mahnungen


Hallo,
ich hatte am Samstag gleich zweimal Post von der Creditreform im Briefkasten.
In beiden Schreiben wird mir mitgeteilt, daß ein Vollstreckungsbescheid vom Amtsgericht Stuttgart gegen mich vorliegen würde.
Dabei seien die Gläubiger einmal das hießige Wochenblatt mit einem VB von 2008 und im anderen Brief die EnBW System infrastruktur mit einem VB von 2001
In keinem der Briefe steht um was für Forderungen es sich überhaupt handelt. Weder die Höhe eines Betrags noch sonstige Informationen.
Lediglich, es würde eine Zwangsvollstreckung gegen mich eingeleitet werden wen ich mich nicht bis zum 09.04-2014 melde.
Da ich Grundsätzlich meine Rechnungen bezahle ist mir völlig schleierhaft um was für Forderungen daß es sich handeln soll. Auch ist mir nicht bekannt je eine Rechnung bzw. eine Mahnung oder ähnliches von den angeblichen Gläubigern bekommen zu haben, auch kein Schreiben vom Gericht o.ä. Da es wohl in einem Fall 13 Jahre her ist und bei dem anderen Schreiben 6 fische ich gänzlich im trüben...
Wie soll ich mich nun verhalten?
Herzliche Dank,
S.W

Sehr geehrte Ratsuchende,

ich rate dazu, einen Rechtsanwalt zu beauftragen. Dieser kann über das zuständige Vollstreckungsgericht sowie durch Kontaktaufnahme mit den angeblichen Gläubigern überprüfen, inwieweit titulierte und damit noch nicht verjährte Forderungen gegen Sie vorliegen.

Gern bin ich bereit, für sie tätig zu werden. Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte über meine Emailadresse.

Mit freundlichen Grüßen

Wundke
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90147 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Beantwortung meiner Fragen läßt keine Lücken offen. Ich bin in meinem Vorgehen durch Herrn Dr. Hoffmeyer total gestärkt und kann wieder besser schlafen. Mit einem Anwalt wie Herrn Dr. Hoffmeyer verliert ein Rechtsstreit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Tolle und sehr schnelle Reaktion. Danke!!!!! ...
FRAGESTELLER