Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.640
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Blitzerfoto, Halter nicht Fahrer

02.11.2004 19:08 |
Preis: ***,00 € |

Verkehrsrecht


Am 21.09 erhielt meine Frau als Fahrzeughalter eine Schriftliche Zeugenvernehmung zu einer Geschwindigkeitsüberschreitung vom 03.08. . Da das Foto von allgemein schlechter Qualtität (Frisur nicht erkennbar, dunkle Sonnenbrille) war, konnte Sie den Fahrer nicht erkennen. 14 Tage später tauchten zwei Beamte auf, denen ich öffnete. Meine Frau wiederholte ihre Aussage unverändert. Auf die Frage, ob ich der Fahrer sei, verneinte ich. Trotzdem erhielt ich am 29.10. eine Anhörung des Betroffenen datiert vom 27.10. . Wie soll ich mich verhalten? Wie sieht es mit der Verjährung aus?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Die Verjährungsfrist beträgt bei derartigen Verkehrsverstößen drei Monate, ist also noch nicht abgelaufen, so daß noch ein Bußgeldbescheid gegen Sie ergehen kann. Soweit Sie die Geschwindigkeitsüberschreitung nicht begangen haben, sollten Sie selbstverständlich weiter abstreiten, der Fahrer zu sein.

Dies gilt auch, wenn Sie auf dem Photo nicht zu erkennen sind. Beachten Sie jedoch, daß Ihrer Frau dann u.U. die Führung eines Fahrtenbuches auferlegt werden kann, was sich wohl nur inkauf zu nehmen lohnt, wenn die Geschwindigkeitsüberschreitung so groß war, daß ein Fahrverbot droht.

Mit freundlichen Grüßen
Udo Meisen
Rechtsanwalt

Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64107 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Der Rechtsanwalt war sehr Kompetent! Er hat mir sehr geholfen. Ich kann ihn nur weiter empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles war für mich in Ordnung. Schnell und in einer verständlichen Ausdrucksart. Super - so soll es sein. Danke ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Nach Abgabe der Unterlagen, sehr Kompetent und Fragen zur vollsten Zufriedenheit beantwortet. ...
FRAGESTELLER