Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.252
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Bilder bei Ebay


14.10.2007 11:34 |
Preis: ***,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann



Hallo,

Ich habe bei Ebay ein par (27 Stück, angäblich, ich habe 16 gezählt) Nokia Dbox2 Boxen Verkauft und habe wohl dazu ein Urhebergeschütztes Bild aus dem Internet benutzt. Jetzt bekomme ich einen Anwaltsschreiben mit der aufforderung 3900€ zu zahlen und die Anwaltskosten. Ich bin Ruiniert es sind ein par Stück Nokias gewesen, von den Nachbarn und Fussbalkollegen alte Receiver.
Was kann und soll ich machen, ich kann mir nur den Strick nehmen und micht aufhängen, ich weiss echt nicht weiter. Wir haben uns vor kurzem ein Haus gekauft und sind in die miese reingerutscht, damit wollte ich es ausgleichen, habe noch zwei kleine Kinder.
Ich habe versucht den Urheber der Bilder zu erreichen, habe mit ihm auch gesprochen. Ich habe ihm ein angebot gemacht das er 500 € von mir bekommt und die sache fallen lässt, er wollte sich wieder mit seinem Anwalt beraten.Was kann ich machen wenn das vor Gericht geht, wie hoch wäre die ausergerrichtliche einigung im etwa?
Haben die das Recht dazu an meine Adresse zu kommen?
150€ wollen die haben für des benutzte Bild 27 x 150 € plus Anwaltskosten 750 €.
Wenn der Anwalt eingeschaltet ist kommt man aus der sache nicht raus wenn man sich mit dem Kläger einigt?
Die fordern 150 € pro benutztes Bild, geht so was, die Receiver habe ich für ca bis 170€ das stück Verkauft, habe auch damit aufgehört, aber jetzt so was. Ist das Bild mehr wert als der erzielte nutzten?
Was soll ich machen, bitte helfen sie mir, ich bin echt verzweifelt.

MfG Alen
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nach Ihrer Schilderung haben Sie mit der Verwendung eines fremden Lichtbildes eine Urheberverletzung begangen, die dem Rechteinhaber einen Schadensersatzanspruch gibt. Zu diesem Schadensersatz gehören in der Regel auch die Anwaltskosten als Kosten der Rechtsverfolgung.

Ob die Höhe der Forderung angemessen und berechtigt ist, lässt sich erst nach einer genaueren Prüfung der Sachlage feststellen. Der Ansatz von 150 EUR pro verkauftem Artikel erscheint mir jedoch weit überhöht.

Hier empfiehlt es sich, mit der Gegenseite über die Höhe des Schadensersatzes und des Streitwertes (von dem die Anwaltskosten abhängen) zu verhandeln. Die Gegenseite wird kein Interesse daran haben, eine Forderung vor Gericht einzuklagen, die sie letztlich nicht durchsetzen kann, weil bei Ihnen "nichts zu holen ist".

Von daher gehe ich davon aus, daß auch die Gegenseite an einem Vergleich interessiert sein sollte.

Wenn Sie nicht auf eigene Faust mit dem Anwalt des Rechteinhabers verhandeln möchten, dürfen Sie mir das Anwaltsschreiben gerne einmal zukommen lassen, und dann das weitere Vorgehen mit mir abstimmen.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben und stehe Ihnen für Rückfragen und die weitere Vertretung selbstverständlich gerne zur Verfügung.



Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt




--
Rechtsanwalt A. Schwartmann
Gleueler Str. 249 D-50935 Köln
Tel: (0221) 355 9205 / Fax: (0221) 355 9206 / Mobil: (0170) 380 5395
Skype: schwartmann50733

www.rechtsanwalt-schwartmann.de
www.mietrecht-in-koeln.de
www.net-scheidung24.de
www.online-rechtsauskunft.net
<img src="http://www.andreas-schwartmann.de/logo.gif">
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60124 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde verständlich und ausführlich beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Klar und unumwunden im Ganzen zu empfehlen ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antworten auf meine Fragen waren ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER