Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
490.656
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Bezahlung Neuwagen beim Händler


16.05.2018 14:19 |
Preis: 25,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Guten Tag,

wir haben einen Neuwagen beim Händler bestellt und jetzt die Mitteilung bekommen, dass das Fahrzeug in Kürze abgeholt werden kann.

Nun die Frage:
Wann muss das Fahrzeug bezahlt werden? Die Bezahlung soll per Überweisung erfolgen.

Vor oder nach der Übergabe?

Vielen Dank im Voraus für eine Antwort!

Mit freundlichen Grüßen


16.05.2018 | 14:40

Antwort

von


1730 Bewertungen
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,

grundsätzlich gelten die Bedingungen aus dem Kaufvertrag. Ist dort keine Regelung vorhanden, gilt, dass der Kaufpreis mit der Übergabe gezahlt werden muss, da der Händler die Übergabe sonst verweigern dürfte.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall Hilfe brauchen sollten, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, da unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen.
Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 16.05.2018 | 14:57

Sehr geehrter Herr Dr. Hoffmeyer,

da die Bezahlung per Überweisung erfolgen soll, kann sie nicht mit der Übergabe erfolgen.

Sie kann nur entweder vorher oder nachher vorgenommen werden. Vorher birgt ein Risiko für mich, nachher eines für das
Autohaus.

Können Sie mir vielleicht noch ein wenig ausführlicher antworten?

Viele Grüße

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 16.05.2018 | 15:12

Sehr geehrte *****,

rechtlich und nach dem Gesetz erfolgen Kaufverträge "Zug um Zug". Das bedeutet, die eine Kaufsache wird zeitgleich mit der Bezahlung übergeben. Sie können nicht verlangen, dass Sie das Fahrzeug bekommen, ehe das Geld nicht auf dem Konto gebucht ist. Andersherum kann er auch kein Geld verlangen, ehe er Ihnen nicht das Fahrzeug anbietet.

Das ist gesetzlich in dieser Form geregelt, wobei hier dann Schwierigkeiten mit der Überweisung auftreten. Sie könnten das Geld theoretisch auch auf einem Treuhandkonto hinterlegen mit der Absprache, dass dieses vom Treuhänder bei Übergabe unwiderruflich freigegeben wird.

Bei weiteren Fragen oder wenn Sie bei diesem Fall weitere rechtliche Hilfe brauchen sollten, schreiben Sie mich bitte direkt per E-Mail an, da diese Plattform nur eine einmalige Nachfrage erlaubt, ich Ihnen aber auch weiterhin bei kostenfreien Nachfragen zur Verfügung stehen möchte und unsere Kanzlei auch auf bundesweite Mandate ausgerichtet ist, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Die von Ihnen entrichtete Beratungsgebühr würde im Falle einer Beauftragung angerechnet werden. Falls Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen sollten, könnten wir eine kostenfreie Deckungsanfrage durchführen.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Hoffmeyer, LL.M.
Rechtsanwalt


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
ANTWORT VON

1730 Bewertungen

Schwarzer Bär 4
30449 Hannover
Tel: 0511 1322 1696
Tel: 0177 2993178
Web: http://www.anwalt-prime.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Baurecht, Internet und Computerrecht, Zivilrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 62360 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführliche und hilfreiche Antworten. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die klare Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Er hat meine Frage klar und vollständig beantwortet. Auch meine Zusatzfrage, die eine Erweiterung meiner ersten Frage war, hat er ausführlich und sehr professionell beantwortet. Bravo. ...
FRAGESTELLER