Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

'Bewerten und Gewinnen'

| 27.04.2010 13:26 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich betreibe einen kleinen Onlineshop und habe diesen bei verschiedenen Shopbewertungsportalen eingtragen. Die Bewertungen sollen Vertauen schaffen und zeigen das bei mir alles in Orndung ist.
Die Annahme dieser Möglichkeit ist jedoch gleich Null.

Nun möchte ich meinen Kunden die Möglichkeit bieten eine Bewertung abgzugeben und zusätzlich am Monatsende wird ein Kunde ausgelost der dann einen Artikel (nicht näher bezeichnet) aus meinem Shop gewinnt.

Der Zugang zur Bewertungseite ist nur für registrierte Kunden zugänglich.

Frage ist das so rechtlich zulässig?

Wenn dies in dieser Art nicht möglich ist wie muss ich das ändern damit ich auf der "sicheren Seite" bin.

Danke & Gruuß
AL



Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne beantworten darf.

Es spricht nichts dagegen, unter ihren registrierten Nutzern, den Aufwand zur Abgabe einer Bewertung mit der Teilnahme an einer Verlosung zu belohnen.

Allerdings sollten Sie darauf achten, dass dem User die Teilnahme an der Verlosung freigestellt bleibt - nicht jeder, der eine Bewertung abgibt, möchte vielleicht auch einen Artikel aus Ihrem Shop gewinnen.

Grundsätzlich ist hier die Opt-In Variante zu wählen: Der User sollte selbst durch Setzen eines entsprechenden Häkchens entscheiden können: Ja, ich möchte an der monatlichen Verlosung teilnehmen.

Dann ist dagegen, vorbehaltlich einer konkreten Prüfung Ihres Vorhabens, nichts einzuwenden.

Ich hoffe Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt


Bewertung des Fragestellers 27.04.2010 | 14:03

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Hier wurde der Tick weitergedacht und zusätzliche wichtige Hinweise gegeben. Das nächste mal gerne wieder"!"
Stellungnahme vom Anwalt:
Jetzt Frage stellen