Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Bewerbung Deutsche Staatsbürgerschaft

17.06.2021 20:14 |
Preis: 25,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von


Hallo, ich bin eine Türkische Staatsbürgerin die in Saudi Arabien geboren ist. Ich lebe seit 2011 in Berlin und habe aktuell ein Arbeitsvisum.

Da ich alle Kriterien erfülle, habe ich mich am Januar 2021 um eine deutsche Staatsbürgerschaft beworben und ich wurde aufgefordert ein Dokument vorzuzeigen das klärt ob ich eine Staatsbürgerschaft in Saudi Arabien habe oder nicht, ebenso wurde nach einer Geburtsurkunde gefragt. Ich habe leider keines der beiden Dokumente, nur eine Kopie meiner Geburtsurkunde. Ich habe keinerlei sonstige Verbindung zu Saudi Arabien (auch keine Kontakte zu vermeintlichen Familien-Mitgliedern), daher weiß ich nicht wie ich die angefragten Dokumente bereitstellen könnte.

Können Sie mich hierbei unterstützen um mit meiner Bewerbung für eine Deutsche Staatsbürgerschaft weiter zu kommen? Wie kann ich die angefragten Dokumente kommen?
LG,
Busra Al Nakhlani

17.06.2021 | 22:06

Antwort

von


(120)
Storkower Straße 158
10407 Berlin
Tel: 03023916152
Web: http://www.12anwalt.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragestellerin,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

gerne unterstütze ich Sie im Einbürgerungsprozess.

Im Einbürgerungsverfahren muss Ihre Identität geklärt sein. Dies kann durch Vorlage Ihres Reisepasses und Ihrer Geburtsrurkunde erfolgen. Diese können Sie über die saudische Botschaft in Berlin erhalten. Das weitere Dokument dürfte nicht notwendig sein.

Gern können Sie von Ihrem Recht zu einer kostenlosen Nachfrage Gebrauch machen. Weitergehende Fragen beantworte ich für Sie im Rahmen einer Mandatsübertragung, ebenso übernehme ich gern weitere Tätigkeiten im Rahmen eines Mandats. Eine Mandatsausführung kann auch unbeachtlich der örtlichen Entfernung erfolgen und eine Informationsweiterleitung erfolgt dann per E-Mail, Post etc.

Meine Emailadresse finden Sie, wenn Sie auf mein Profilfoto klicken.
Bitte beachten Sie, dass die Ergänzung oder Änderung des Sachverhalts zu einer vollkommen anderen rechtlichen Beurteilung führen kann.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen



Jan Bergmann
Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 17.06.2021 | 23:20

Hallo Herr Bergmann,

die saudische Botschaft hat mich leider abgelehnt da ich keinen Nachweis der Saudischen Staatsbuergerschaft habe und damit nicht in die Botschaft herein gelassen wurde (keinen Reisepass oder ID Card). Stattdessen hat man mich zur Türkischen Botschaft geschickt worüber ich die Anfrage der Staatsbürgerschaftsklärung schicken solle. Die Türkische Bootschaft wiederum teilte mir mit das solch ein Prozess nicht existiert und die Türkische Botschaft nicht bei der Saudischen Botschaft anfragen kann ob jemand ein Saudischer Staatsbürger ist oder nicht.

Somit hänge ich hier in der Luft und weiß nicht wie ich weiter verfahren soll. Wenn Sie mir bei diesem Verfahren mit den deutschen und saudischen Behörden helfen können würde ich gerne mit Ihnen zusammen arbeiten/Ihr Angebot annehmen.

Viele Grüße,
Busra Al Nakhlani

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 18.06.2021 | 10:32

Die Klärung der Identität eines Einbürgerungsbewerbers i.S.d. § 10 Abs. 1 des Staatsangehörigkeitsgesetzes kann in Fällen, in denen feststeht, dass amtliche Ausweispapiere nicht vorgelegt oder zumutbar vom Einbürgerungsbewerber beschafft werden können, auch auf andere Art, insbesondere durch Vorlage nichtamtlicher Dokumente, erfolgen.Das hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden. Sofern Sie also Dokumente vorlegen können, die Ihre Identität klären, z.B. Schulzeugnisse, Kontoauszüge und anderes kann von den geforderten Dokumenten abgesehen werden. Sofern Sie über einen türkischen Reisepass verfügen sehe ich gute Chancen für den Einbürgerungsprozess

ANTWORT VON

(120)

Storkower Straße 158
10407 Berlin
Tel: 03023916152
Web: http://www.12anwalt.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Sozialrecht, Arbeitsrecht, Ausländerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90193 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Beantwortung meiner Fragen läßt keine Lücken offen. Ich bin in meinem Vorgehen durch Herrn Dr. Hoffmeyer total gestärkt und kann wieder besser schlafen. Mit einem Anwalt wie Herrn Dr. Hoffmeyer verliert ein Rechtsstreit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Tolle und sehr schnelle Reaktion. Danke!!!!! ...
FRAGESTELLER