Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Beurteilung Arbeitszeugnis: Schulnote und Gesamteindruck?

29.02.2012 20:13 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Gerhard Raab


Ich bitte um die Beurteilung dieses Zeugnisses in Bezug auf den Gesamteindruck, welcher Schulnote würde dies entsprechen, insbesondere einzelne Bereiche.Sind hier negative Formulierungen vorhanden?
Zwei folgende Formulierungen interessieren mich besonders : 1...."und erledigte ihr Arbeitspensum mit Übersicht und Genauigkeit...."
2...."Frau D. erfüllte ihre Aufgaben sehr gewissenhaft,umsichtig,zuverlässig und selbständig...." Welche Schulnoten entsprechen diese 2 Formulierungen?




Dienstzeugnis

Frau D. , ist beim Altenheim seit dem 1.X.XXX beschäftigt. Sie arbeitete bisher bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 22 Stunden pro Woche im Früh- und Spätdienst.

Frau D. war im Pflegebereich eingesetzt. In der Regel wurden in dieser Etage xx Bewohner/innen aller Pflegestufen versorgt.


Neben den pflegerischen Aufgaben hatte Frau D. bei Abwesenheit der Wohn- und Bereichsleitung die Verantwortung für den Stationsablauf und war stets zuverlässige und gewissenhafte Ansprechpartnerin für das Pflegepersonal, für Ärzte, Angehörige und Betreuer. Bei Notfällen, Krankenhauseinweisungen, Rückverlegungen aus dem Krankenhaus, Einzug, Auszug oder Tod eines Bewohners leitete sie die notwendigen Maßnahmen ein.

Frau D. erfüllte ihre Aufgaben sehr gewissenhaft, umsichtig, zuverlässig und selbständig.
Im Umgang mit den Bewohnerinnen und Bewohnern war sie stets einfühlsam, freundlich und hilfsbereit. Sie konnte wechselnde Anforderungen stets gut differenzieren und sich auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kurzzeitpflegegäste sehr gut einstellen.

Sie beachtete Arbeits- und Sicherheitsvorschriften stets zuverlässig und erledigte ihr Arbeitspensum mit Übersicht und Genauigkeit.

Gegenüber ihren Kolleginnen und Kollegen verhielt sie sich stets sehr kooperativ. Ihr Verhalten gegenüber Ihren Vorgesetzten war stets einwandfrei.

Für die bisher gute Zusammenarbeit bedanken wir uns sehr herzlich und freuen uns auf eine weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Sehr geehrte Fragestellerin,

zu Ihrer Anfrage nehme ich unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes wie folgt Stellung:


1.

Dem Schlußsatz nach zu urteilen, handelt es sich um ein Zwischenzeugnis.

Auffallend ist, daß das Zeugnis keine Beurteilungsformel wie "Frau xyz erledigte die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit" (entspräche der Note "gut") enthält.

Das kann ein Versehen, aber auch Absicht sein. Gleichgültig, weshalb diese Beurteilung fehlt, sie sollte unbedingt noch in das Zeugnis aufgenommen werden.


2.

Ansonsten kann die Formulierungen nicht beanstanden. Zwar macht das Zeugnis einen etwas lieblos formulierten Eindruck, jedoch sind die Beurteilungen durchweg positiv.


3.

Benotung von Einzelformulierungen:

...."und erledigte ihr Arbeitspensum mit Übersicht und Genauigkeit...." = gut

..."Frau D. erfüllte ihre Aufgaben sehr gewissenhaft,umsichtig,zuverlässig und selbständig...." = gut


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Gerhard Raab, Rechtsanwalt


FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70047 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle und fundierte Antwort bei einem komplexen Thema. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles bestens. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER