Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Betrug durch Unbekannt - und ich zahle die Rechnung


| 12.09.2005 10:19 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht



Schönen guten Morgen,

jemand hat unter Nutzung meines Namens bei einem Auktionshaus Dinge versteigert, jedoch lediglich kassiert, keine Ware versandt. Als Folge davon erging ein Strafbefehl, wobei ich diesen nicht erhalten habe und nur durch Zufalle davon erfuhr, ebenso, wie ich vorab keine Ahnung von diesen Dingen hatte. Leider war es schon zu spät für einen Einspruch durch meinen Anwalt, er wurde abgelehnt. Da die Strafe zu zahlen ist, wenngleich ich nichts damit zu tun habe, bat ich in einem Schreiben das Gericht um Ratenzahlung, hörte jedoch nichts davon, auch mein Anwalt nicht. Vor 2 Monaten nun erhielt ich plötzlich einen Anruf der Polizei, dass ich bis zum Abend des nächsten Tages den Strafbefehl zu zahlen hätte, andernfalls würde man mich verhaften, es gäbe seit März einen Haftbefehl gegen mich. Man kann sich vorstellen, wie schockiert ich war, da ich gegen kein Gesetz verstoßen habe. Unter Einschaltung meines Anwalts erreichte ich, dass auf Ratenzahlung eingegangen wurde, die ich auch getreulich erfülle. Die Dame von der Staatsanwaltschaft bestätigte mir, dass sie ob dieser Regelung die Polizei entsprechend informiert hätte.

Nun meine Frage: Kann mir dieser Haftbefehl noch in irgendeiner Weise weitere Schwierigkeiten bereiten, z. B. bei einer Urlaubsreise ins Ausland?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Guten Morgen,

Probleme werden Sie wegen des Haftbefehles nicht bekommen. Dieser wird automatisch gelöscht, sobald der Grund der Haftanordnung entfallen ist. Dies ist bei Ihnen mit der Vereinbarung von regelmäßigen Raten der Fall.

Der Haftbefehl wird auch in keinem Verzeichnis gespeichert, so daß Sie mit Schwierigkeiten nicht rechnen müssen.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Weiß
Rechtsanwalt und auch Fachanwalt für Arbeitsrecht
Esenser Straße 19
26603 Aurich
Tel. 04941 60 53 47
Fax 04941 60 53 48
e-mail: info@fachanwalt-aurich.de
Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank für die schnelle, freundliche und kompetente Antwort!!! Ein tolles und günstiges Forum, das ich mir auf jeden Fall merken werde! "
FRAGESTELLER 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER