Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Betrug bei Ebay: Leeren Karton erhalten

| 01.11.2013 13:44 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Zusammenfassung: Ein Angebot, welches unter einem gewerblichen Account als privat bezeichnet wird, ist dennoch gewerblich. Das Widerrufsrecht kann ausgeübt werden.

Ich habe eine Louis Vuitton Tasche bei ebay ersteiget und sofort mit Überweisung bezahlt. Es kam nur ein leerer Karton mit Verpackungsmaterial/Zeitungen an. Es wurde Anzeige wegens Betrugs bei der Polizei erstattet. Der Anbieter hat ein gewerbliches Profil benutzt, es wurde auch die Widerufsbelehrung etc. gesendet. Allerdings wurde dieser Verkauf in dem Angebot als Privatverkauf beschrieben. Trotz Anzeige, muss ich den Verkauf in der gestzlichen Frist widerrufen? Ich möchte vermeiden Fristen zu versäumen. (Der Verkäufer hat schon 3 andere negative Bewertungen wegen Nichtlieferung erhalten)

Sehr geehrter Ratsuchender,

grundsätzlich hat Ebay die Unterscheidung zwischen gewerblichem und privaten Verkäufer eingeführt. Wenn der Verkäufer also ein gewerbliches Profil benutzt, so verkauft er auch als gewerblicher Verkäufer. Das ändert sich auch nicht dadurch, dass er in der Beschreibung Verkauf von Privat stehen hat. Die Irreführung geht zu seinen Lasten. Es stellt sogar einen Verstoß gegen die Ebay Richtlinien dar, so dass er abgemahnt werden kann. Melden Sie daher umgehend den Fall bei Ebay auch unter Hinweis auf die Verwendung des privaten Verkaufes im Angebot als gewerblicher Verkäufer. Weiterhin machen Sie von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, sofern die Widerrufsfrist noch nicht abgelaufen ist. Der gewerbliche Verkäufer trägt gegenüber dem Verbraucher immer das Risiko für Schädigungen während des Versandes oder den Verlust der Ware.

Da der Verkäufer schon drei negative Bewertungen hat, steht zu befürchten, dass der Account des Verkäufers gesperrt wird. Sobald Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben, sollten Sie Ihren Anspruch von einem Anwalt einfordern, sofern Sie die Tasche nicht mittels Paypal gezahlt haben und so eine Rückerstattung erhalten.

Bedenken Sie bitte, dass ich Ihnen hier im Rahmen einer Erstberatung ohne Kenntnis aller Umstände keinen abschließenden Rat geben kann. Sofern Sie eine abschließende Beurteilung des Sachverhaltes wünschen, empfehle ich, einen Rechtsanwalt zu kontaktieren und die Sachlage mit diesem bei Einsicht in sämtliche Unterlagen zu erörtern.

Mit freundlichem Gruß

Sandra Funke, Rechtsanwältin

Nachfrage vom Fragesteller 01.11.2013 | 15:08

Vielen Dank für die unfangreiche Antwort. Ich werde einen Widerruf senden, da die Frist erst am 29.10.2013 mit dem Erhalt des Kartons beginnt. Meine Frage dazu: Muß dieser an die Firma gerichtet werden, die in der Widerrufsbelehrung genannt wird? (Nur zu Klärung - einer von beiden dort genannten Personen hat die Auktion durchgeführt)

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 02.11.2013 | 09:20

Richten Sie den Widerruf an den gewerblichen Verkäufer, der unter seinem Account die Ware eingestellt hat. Sofern noch Fragen sind, rufen Sie mich bitte an. Mit freundlichen Grüßen. Sandra Funke

Bewertung des Fragestellers 04.11.2013 | 08:18

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Sehr umfangreiche und schnelle Antwort. Außerdem wurde ich auf einen Aspekt aufmerksam gemacht, den ich vorher nicht berücksichtigt hatte. Dafür hat sich die Anfrage schon gelohnt. Vielen Dank."
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 04.11.2013 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68238 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Für eine erste Einschätzung zu den Erfolgsausichten war die Antwort sehr hilfreich. Auch der link zu einem Urteil könnte uns weiterhelfen. ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Danke für die schnelle und kompetente Antwort. Das hat mir sehr geholfen. Den Anwalt kann ich voll und ganz weiterempfehlen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super Antwort! Hat mein Problem zu einem positiven Abschluss gebracht. ...
FRAGESTELLER