Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Betreten des Nachbargrundstücks zum Zwecke des Abrisses von mehreren Garagen

| 14. März 2020 15:54 |
Preis: ***,00 € |

Baurecht, Architektenrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zum Zwecke des Abrisses von 4 nebeneinanderstehenden Garagen, welche auf der Grundstücksgrenze stehen muss das Nachbargrundstück betreten werden. Dauer der Arbeiten auf dem benachbarten Grundstück: ca. 3-4 Tage. Das Nachbargrundstück ist in diesem Bereich nicht bebaut und zugänglich.
Muss der Nachbar zustimmen?

14. März 2020 | 16:44

Antwort

von


(2040)
Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ja, der Nachbar muss zustimmen, da nach § 903 S. 1 BGB gilt: Befugnisse des Eigentümers
"Der Eigentümer einer Sache kann, soweit nicht das Gesetz oder Rechte Dritter entgegenstehen, mit der Sache nach Belieben verfahren und andere von jeder Einwirkung ausschließen."

Nach Maßgabe von § 1004 Abs. 1 BGB hatte einen Unterlassungsanspruch, auch vorbeugender Art.

Aber das ist nicht einschränkungslos, wie auch Art. 14 des Grundgesetzes zeigt.

Dazu muss zunächst nachgewiesen sein, dass es unerlässlich und damit notwendig ist, das Nachbargrundstück zum Zwecke des Abschlusses zu betreten. Das sollte aber so weit möglich sein.

Am besten wäre es, wenn hier das Abrissunternehmen ein Schreiben dazu aufsetzt.

Dann sollte das auch bestmöglich dem Nachbarn damit erklärt werden können.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Daniel Hesterberg

Bewertung des Fragestellers 16. März 2020 | 08:58

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Sehr schnell aus ausführlich!

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 16. März 2020
5/5,0

Sehr schnell aus ausführlich!


ANTWORT VON

(2040)

Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Erbrecht, Miet- und Pachtrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Baurecht, Verwaltungsrecht, Ausländerrecht