Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.435
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Bestimmung ob tragende oder nichttragende Wand im Mehrfamilienhaus durch Statiker


30.10.2017 13:30 |
Preis: 25,00 € |

Baurecht, Architektenrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Bohle



Hallo zusammen, wir haben eine Eigentumswohnung, in der wir gerne eine Wand versetzen möchten. Dies jedoch nur im Fall einer nichttragenden Wand. Zur Abklärung dessen haben wir einen Statiker beauftragt. Dieser möchte sich versichern und in der darüber liegenden Wohnung einen Blick werfen, um zu Bestätigen, dass sich an den Grundrissplänen von 1986 nichts geändert hat und über der zu verlegenden Wand keine weitere Wand sich befindet. Die Eigentümer weigern sich aber den Statiker in die Wohnung zu lassen. Wie können wir hier vorgehen? Was sind unsere Rechte? Wie könnte uns, wenn überhaupt, die Hausverwaltung behilflich sein?
Besten Dank im Voraus.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte Ratsuchende,


da Sie keinerlei Rechte zum Betreten der Oberwohnung ohne Einwilligung des Eigentümers/Besitzers haben, können Sie hier nicht weiter gegen den Eigentümer der Oberwohnung vorgehen. Auch die gegenseitige Rücksichtnahme nach dem WEG hört dann auf, wenn Sondereigentum ohne Einverständnis betreten werden soll.


Die Hausverwaltung kann Ihnen nur insoweit helfen, als mögliche Baupläne zur Verfügung gestellt werden; ein weitergehendes Recht hat die Verwaltung auch nicht.


Sie können daher nur den Eigentümer freundlich zum Zugang bitten. Zeigen Sie ihm die Pläne, damit er erkennen kann, was Sie wollen.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt
Thomas Bohle, Oldenburg
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 61064 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Mein Erstnutzer-Eindruck : kompetent und schnell - unbedingt weiterzuempfehlen. Eine der sinnvollsten Internetseiten die ich kenne. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Unsere Fragen wurden konkret beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Hat uns sehr geholfen Können so mit guten Voraussetzungen im einem Rechtsstreit gehen. Vielen Dank und gerne wieder Sehr zu empfehlen ...
FRAGESTELLER