Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Besteht im Familienrecht die Erlaubnis, ein Betretungsverbot des Hauses nach einer Trennung zu ertei

06.05.2013 17:54 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Steffan Schwerin


Ich habe ein Haus und bin als Eigentümerin im Grundbuch eingetragen. Meinem Mann habe ich im Grundbuch Mitbenutzungsrecht als beschränkte persönliche Dienstbarkeit auf Lebenszeit eintragen lassen. Er müsste nur Nebenkosten hälftig tragen. Im Falle einer Trennung kann mein Mann innerhalb eines Jahres die Übertragung und Auflassung des halben Miteigentumsanteils auf sich verlangen.
Kann ich von meinem Mann verlangen, die Wohnung nicht mehr zu betreten, nachdem er ausgezogen ist, oder steht im aufgrund seines eingetragenen Mitbenutzungsrechtes zu, die Wohnung trotz Trennung weiterhin zu betreten?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Wenn er einmal ausgezogen ist, kommt er nicht so ohne Weiteres wieder in die Wohnung rein.

Wenn er ausgezogen ist, kann er nicht verlangen, dass Sie ihm den Besitz wieder einräumen.

Er kann dann als Miteigentümer aber Anspruch auf seinen Eigentumsanteil erheben.

Dies kann er aber nicht durch ein Nutzungsrecht, aber durch einen finanziellen Ausgleichsanspruch umsetzen.

Ihm steht eine Nutzungsentschädigung zu, wenn Sie die Immobilie allein nutzen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Steffan Schwerin, Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 71334 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
alles Bestens, meine Fragen wurden hinreichend beantwortet. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Klare Beantwortung meiner Fragen. Danke. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und alles wurde nachvollziehbar und ausführlich beantwortet. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER