Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Beschädigung eines Hauses durch LKW


20.10.2005 22:04 |
Preis: ***,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Christian Kah



Durch einen LKW wurde die verklinkerte Fassade eines Wohnhauses beschädigt. Der Halter des Fahrzeuges will den Schaden selbst regulieren. Zwei durch einen Handwerksbetrieb erstelle Kostenvoranschläge sind ihm zu hoch. Der Halter hat das Haus besichtigt und will nur ca. die Hälfte des Kostenvoranschlags zahlen (Verhältnis beschädigte Fliesen zu benötigten Fliesen lt. Voranschlag). Der Schaden wurde durch den Geschädigten direkt der Versicherung des Halters gemeldet. Der Halter will aber weiterhin den Schaden selbst regulieren.
Fragen:
1. Kann ein Schadensverursacher verlangen, den Schaden selbst zu reparieren (durch Beauftragten)? Welche Qualifikationen können von demjenigen verlangt werden, der den Schaden beheben will? Darf das privat repariert werden? Wie sieht es dann mit der Haftung / Gewährleistung aus?
2. Kann man sich immer direkt an die Versicherung des Verursachers wenden, auch wenn der Verursacher den Schaden selbst übernehmen / beheben will?
3. Kann man immer einen Rechtsanwalt einschalten bzw. beauftragen (auch bei einem relativ geringem Schaden, z.B. 500 Euro)? Müssen die Anwaltskosten immer vom Verursacher bzw. dessen Versicherung übernommen werden?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nun zu Ihren Fragen im Einzelnen.

1)
Die Haftpflichtversicherung des Schädigers ist für den Schaden an Ihrem Haus dirket haftbar. Dies ergibt sich aus dem StVG.

Der Verursacher ist daher nicht berechtigt, zu verlangen, den Schaden selbst zu regulieren.

Wenden Sie sich daher unbedingt direkt an die betreffende Haftpflichtversicherung. Soweit Ihnen das Kennzeichen des LKW des Schädigers bekannt ist, erhalten Sie die Adresse des Haftpflichtversicherers über den Zentralruf der Autoversicherer.

Eine Person mit berechtigtem Interesse (z. B. ein Geschädigter) kann bei Unkenntnis den Haftpflichtversicherer des Schädigers über den Zentralruf der Autoversicherer erfragen. Die bundesweit einheitliche Servicenummer lautet 0180/25026. Der Anrufer sollte folgende Angaben bereithalten:

* eigenen Namen und Anschrift
* amtliches Kennzeichen des gegnerischen Fahrzeugs
* Namen des gegnerischen Fahrzeughalters (nicht zwingend)
* Unfalldatum

Ist das Kennzeichen in der Datenbank des Zentralrufs enthalten, so erhält der Geschädigte den Namen der gegnerische Haftpflichtversicherung und die Vertragsnummer sofort mitgeteilt. Anderenfalls wird er innerhalb von 24 Stunden zurückgerufen und erhält dann die gewünschte Auskunft. Der Geschädigte kann mit Hilfe dieser Angaben unter Umständen seinen Direktanspruch beim Versicherer geltend machen.

2)
Ja.
Ich empfehle diese Vorgehensweise.

3)
Die Anwaltskosten müssen in Ihrem Fall von der gegenerischen Haftpflicht übernommen werden, da eine Regulierung durch den Schädiger wohl unproblematisch nicht möglich ist.


Ich hoffe, Ihre Anfrage hinreichend beantwortet zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Christian Kah
-Rechtsanwalt-

www.net-rechtsanwalt.de
www.net-scheidung.de
www.online-einspruch.de
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER