Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
484.435
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Beschädigung am Wohnwagen - kann ich den Reparaturauftrag erteilen?


| 30.10.2017 11:19 |
Preis: 58,00 € |

Schadensersatz


Beantwortet von



Mein Wohnwagen wurde auf einem Abstellplatz beschädigt: kleine Beule auf der rechten Seite im Hammerblech. Der Verursacher hat versichert, er übernehme den Schaden. Mein Vorschlag, einen Gutachter hinzuziehen bevor ich den Wohn wagen zur Reparatur bringe, wurde nach drei Wochen nach Rückfrage damit beantwortet, die Versicherung bestehe nicht darauf. Inzwischen habe ich den Wohnwagen zur Werkstatt gebracht und sicherheitshalber einen Kostenvoranschlag machen lassen: Ergebnis: 7000 €. Die Seitenwand muss ausgetauscht werden, da sich die Delle wegen des Hammerbleches nicht ausbeulen lässt. Den Kostenvoranschlag habe ich dem Verursacher zugeschickt und empfohlen, seine Versicherung zu informieren. Eine Reaktion erfolgte bisher nicht u. Telefonanrufe waren vergeblich. Die Reparaturwerkstatt - der Wohnwagen hat noch eine Dichtungsgarantie - möchte entweder jetzt den Reparaturauftrag haben oder ich muss den Wohnwagen wieder abholen. Die Werkstatt ist 50 km von mir entfernt. Das Hinbringen hat mich bereits einen halben Tag gekostet. Kann ich die Reparatur in Auftrag geben ohne Risiko, auf den Kosten sitzen zu bleiben? Genauer: Kann ich mir die Reparaturkosten vom Verursacher ggf. erstreiten? Oder muss ich sicherheitshalber den Wohnwagen ohne Reparatur wieder abholen?
30.10.2017 | 12:51

Antwort

von


330 Bewertungen
HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1. Kann ich die Reparatur in Auftrag geben ohne Risiko, auf den Kosten sitzen zu bleiben?
Sie sollten hier zunächst den Verursacher schriftlich (per Einschreiben, Frist: 1 Woche) auffordern, den Schaden der Versicherung zu melden und Ihnen die Versicherungsdaten zu übermitteln. Sie können dann selbst mit der Versicherung Kontakt aufnehmen und das Notwendige regeln. Sie sollten sich nicht darauf verlassen, dass die Versicherung den Schaden in der von Ihnen mitgeteilten Höhe tatsächlich ohne Erstellung eines Gutachtens zahlt, insbesondere da Sie und auch der Verursacher zunächst von einer "kleinen Beule im Hammerblech" ausgegangen sind.

2. Kann ich mir die Reparaturkosten vom Verursacher ggf. erstreiten?
Ja, soweit fest steht, wer Verursacher ist, kann der Schadenersatz selbstverständlich von diesem oder seiner Versicherung erstritten werden. Wobei hier die Versicherung tatsächlich, wie bereits dargestellt, außergerichtlich kontaktiert werden sollte, um die Kostenübernahme gütlich zu klären bzw. der Versicherung die Möglichkeit zu geben, ein eigenes Gutachten erstellen zu lassen.

3. Oder muss ich sicherheitshalber den Wohnwagen ohne Reparatur wieder abholen?
Vor Erhalt einer schriftlichen Kostenübernahmeerklärung sollten Sie den Wohnwagen nicht reparieren lassen, sofern Sie nicht zunächst auf den Kosten sitzen bleiben wollen. Die Werkstatt wird die Kosten bei Ihnen einfordern und wird nicht abwarten, bis die Übernahme geklärt ist.

Insofern sollten dies zunächst abgewartet und der Wohnwagen notfalls wieder abgeholt werden. Etwaige in diesem Zusammenhang stehende Kosten müssten dann gegebenenfalls zusätzlich vom Verursacher eingefordert werden.

Gerne bin ich Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche behilflich.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Wibke Türk

Bewertung des Fragestellers 30.10.2017 | 13:17


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank für die rasche, verständliche und somit hilfreiche Antwort!"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Wibke Türk »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 30.10.2017
5/5.0

Vielen Dank für die rasche, verständliche und somit hilfreiche Antwort!


ANTWORT VON

330 Bewertungen

HInter der Twiete 28
22851 Norderstedt
Tel: 040-41186796
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Reiserecht, Verkehrsrecht