Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Berufsbezeichnung Pflegefachfrau

30.09.2021 22:17 |
Preis: 40,00 € |

Verwaltungsrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Tag,

Darf eine Person, die zum 01.10.2018 die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in Hessen begonnen und am 30.09.2021 erfolgreich abgeschlossen hat, die Berufsbezeichnung "Pflegefachfrau" führen?
Gibt es Möglichkeiten, die Erlaubnis zum Führen der neuen Berufsbezeichnung zu erlangen?

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Frage :)

30.09.2021 | 23:44

Antwort

von


(1273)
Postanschrift: Postbox 65308X
11516 Berlin
Tel: 017663831347
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen wie folgt beantworten:

Seit dem 01.01.2020 gilt das Pflegeberufegesetz und dieAusbildung wird auf Grundlage des dieses Gesetzes ausgeführt.

Das alte Krankenpflegegesetz und das Altenpflegegesetz sind zwar zum 31.12.2019 außer Kraft getreten.

Übergangsweise werden auf dieser Grundlage begonnene Ausbildungen noch bis zum 31.12.2024 abgeschlossen.

Ihre Ausbildung da d noch unter den Akten Regime statt, eine Umdeutung ist aber aus meiner Auffassung dann möglich, wenn Ihre Ausbildung dem neuen Pflegeberufegesetz entsprach.

Dann können Ihre Leistungen anerkannt werden und die Berufsbezeichnung darf geführt werden.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(1273)

Postanschrift: Postbox 65308X
11516 Berlin
Tel: 017663831347
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Erbrecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht, Gesellschaftsrecht, Baurecht, Familienrecht, Vertragsrecht, Verwaltungsrecht, Internet und Computerrecht, Insolvenzrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 94488 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Moin, ja toll beantwortet ... so weit war mir das Gesetz nie "bekannt" geworden... Durch die Einschaltung des Landkreis Aurich als Wasserbehörde wird hoffentlich eine außergerichtliche Klärung möglich sein. Sehr viel Dank sei ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr detaillierte Antwort. Vielen Dank dafür! ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Im ersten Anlauf nicht komplett beantwortet, erst bei Nachfrage. Hätte mir eine etwas ausführlichere Antwort gewünscht, aber für den Einsatz durchaus angemessen... Bin zufrieden mit der Antwort. ...
FRAGESTELLER