Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Berechnung des Trennungsunterhalts

20.02.2007 08:37 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Hallo,

ich habe mich von meiner Frau im Dezember 2006 getrennt. Wir haben eine gemeinsame 6 jährige Tochter und erwägen derzeit die Änderung der Steuerklassen auf IV/IV.

Nun meine Fragen:
1. Wird der Trennungsunterhalt meiner vollbeschäftigten Frau nach 3/4 Job oder 3/7 Methode berechnet?

2. Kann ich auch bei 3/7 10% von meinem Brutto abziehen oder nur 5% berufsbedingte Aufwendungen?

3. Da ich über € 5.500,- brutto verdiene, kann ich nun nach Trennung noch eine private Rente/Fond abschließen, die meine Unterhaltszahlungen senkt? Welche Höchstgrenze gibt es hierfür?

4. Kann ich den Monatsbeitrag für eine private Rente sowohl für den Trennungsunterhalt als auch für den Kindesunterhalt abzugsfähig machen?

-- Einsatz geändert am 27.02.2007 13:23:05

Eingrenzung vom Fragesteller
27.02.2007 | 13:33
Eingrenzung vom Fragesteller
27.02.2007 | 13:33
Diese Frage wurde unbeantwortet archiviert. Eine Beantwortung ist nicht mehr möglich.
Warum gab es keine Antwort? Dies kann unterschiedliche Gründe haben. Hinweise, wie Sie schnell zu einer Antwort kommen, finden Sie hier
Als angemeldeter Nutzer haben Sie die Möglichkeit diesen Beitrag zu beobachten.
Sie bekommen dann eine E-Mail mit den neuesten Beiträgen. Melden Sie sich hier an.
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90148 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Eine hilfreiche und detaillierte schnelle Antwort. Mit diesen Informationen lässt sich das Problem gut einschätzen und beurteilen was getan werden kann. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle und kompetente Beratung! Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die sehr gute und verständliche Antwort auf meine Frage. ...
FRAGESTELLER