Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Berechnung Urlaubsanspruch im Kalenderjahr

17. November 2011 17:56 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


Guten Abend,

in meinem Tarifvertrag steht wörtlich:
Im 1. Jahr beträgt der Jahresurlaub 24 Tage,
im 2. Jahr beträgt der Jahresurlaub 25 Tage.
Nun befinde ich mich seit dem 1.07.2011 im 2. Jahr. Steht mir dann anteilig der Urlaub von 25 Tagen schon zu, d.h. + 1 Tag für das 2. Halbjahr?

Auf meine Anfrage sagte man mir, dass es sich um Kalenderjahre handelt, also mit die 25 Tage erst 2012 zustehen.

17. November 2011 | 19:28

Antwort

von


(1677)
Karolinenstr. 8
33609 Bielefeld
Tel: 0521/178960
Web: https://www.reinhard-otto.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Guten Abend,

ich möchte Ihre Anfrage auf der Grundlage der mitgeteilten Informationen wie folgt beantworten:

Die Formulierung ist unklar und lässt beide Interpretationen zu.

Unter Berücksichtigung, dass das BUrlG vom Kalenderjahr ausgeht, neige ich dazu, die Klausel dahingehend zu interpretieren, dass im ersten Kalenderjahr der Beschäftigung (2010) 24 Tage zugrunde gelegt werden und im zweiten Kalenderjahr (2011) bereits 25 Tage gelten.

Zu berücksichtigen ist ferner, dass Unklarheiten zulasten desjenigen gehen, der die Vertragsklausel verwendet hat. Das dürfte hier auch der Arbeitgeber sein.

Sie sollten daher auf dem zusätzlichen Tag bestehen.


Mit freundlichen Grüßen


ANTWORT VON

(1677)

Karolinenstr. 8
33609 Bielefeld
Tel: 0521/178960
Web: https://www.reinhard-otto.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Miet- und Pachtrecht, Vertragsrecht, Baurecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 97701 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Wenn das Leben doch immer so klar strukturiert wäre... (Hoffentlich) Eindeutige Frage. Eindeute Beantwortung. Eindeutige Handlungsempfehlung. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich bin zufrieden mit der Antwort. Bei erster Antwort war mit nicht so klar alle Punkte, aber danach kann ich die Antwältin noch weitere Fragen stellen um konkreter zu verstehen. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die hilfreiche, klar verständliche, schnelle und freundliche rechtsanwaltliche Beratung. ...
FRAGESTELLER