Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Beräumung der Garage später als Beräumung des Hauses. Nutzungsrechte des Verkäufers?

16. August 2022 00:17 |
Preis: 40,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von


Sehr geehrte Damen und Herren,

lt. Notarvertrag soll die Beräumung der Garage die auf dem gekauften Grundstück liegt, erst später erfolgen, als die Beräumung des Hauses. Keine weiteren Bedingungen wurden benannt. Der wirtschaftliche Übergang des Kaufgegenstandes (Besitzübergabe) erfolgt unmittelbar nach der Zahlung. Diese ist erfolgt.

Das Haus wird von uns nun bezogen. Da wir keine Vorstellung haben welcher Rechtsumfang "Beräumung" bedeutet, haben wir folgende Fragen:

1. Ob der Verkäufer unser Grundstück betreten darf, ohne Einverständnis unsererseits, zwecks Zugang Garage?

2. Ob der Verkäufer die Garage aktiv Nutzen darf bis zur Beräumung, sprich sein Auto aus und einparken darf?

3. Dürfen wir als Käufer die Garage bereits benutzen, ohne die Besitztümer des Verkäufers zu schädigen?

Mit freundlichen Grüßen
Ivonne Biedermann

16. August 2022 | 06:56

Antwort

von


(572)
Hauptstraße 3
64665 Alsbach-Hähnlein
Tel: 06257-506060
Web: http://www.kanzlei-diefenbach.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

ich beantworte Ihre Fragen gerne wie folgt:

Grundsätzlich ist anzumerken, dass hier im Vertrag eindeutigere Regelungen besser gewesen wären.

1. Ob der Verkäufer unser Grundstück betreten darf, ohne Einverständnis unsererseits, zwecks Zugang Garage?

Nur zum Zwecke der Beräumung, d.h. der Entfernung von den Dingen, die noch darin sind und Schmutz.

2. Ob der Verkäufer die Garage aktiv Nutzen darf bis zur Beräumung, sprich sein Auto aus und einparken darf?

Nein, das halte ich von dem Begriff nicht umfasst. Es müsste dafür ein Nutzungsrecht vereinbart worden sein.

3. Dürfen wir als Käufer die Garage bereits benutzen, ohne die Besitztümer des Verkäufers zu schädigen?

Ja, denn Sie haben Eigentum und Besitz.

Ich hoffe Ihnen weiter geholfen zu haben und verbleibe mit freundlichen Grüßen.

Draudt
Rechtsanwältin


ANTWORT VON

(572)

Hauptstraße 3
64665 Alsbach-Hähnlein
Tel: 06257-506060
Web: http://www.kanzlei-diefenbach.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Strafrecht, Verwaltungsrecht, Arbeitsrecht, Baurecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 98520 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Bestens beraten, herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und missverständliche Antwort. Alles bestens. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort war sehr detailliert und hilfreich. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER