Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Beihilfe zur Steuerhinterziehung durch Bereitstellung von Ladenfläche?

03.06.2021 16:35 |
Preis: 25,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Hallo :-)

Meine Frau führt ein Ladengeschäft und gewährt einer Nachbarin einen kleinen Teil des Schaufensters für die Ausstellung selbstgebastelter Ware. Ebenfalls befindet sich in diesem Schaufenster ein Kärtchen mit einer Telefonnummer der Nachbarin, falls ein Kunde diese Waren beziehen möchte.
Das funktioniert für die Nachbarin ganz gut und sie verkauft täglich mehrere Produkte.

Wichtig: Meine Frau erhält keine Provision, nimmt keine Miete oder berät auch nicht zu den Produkten. Auch nimmt Sie kein Geld entgegen und händigt auch keine Ware aus.

Nun haben wir erfahren, dass die Nachbarin kein Gewerbe betreibt und auch keine Steuern bezahlt.

Sollen wir das nun unterbinden oder trifft uns hier keine Mitverantwortung?

03.06.2021 | 16:57

Antwort

von


(429)
Freiheitsweg 23
13407 Berlin
Tel: 03080571275
Web: http://www.ra-bernhard-mueller.de/
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ich kann Sie beruhigen. Die Nachbarin ist allein dafür verantwortlich, was sie dem Finanzamt meldet. Sie und Ihre Frau haben keine Mitverantwortung dafür, was die Nachbarin macht.

Dass nennen wir Juristen: Sie sind kein Überwachungsgarant dafür, dass die Nachbarin alles versteuert.

Es gibt auch keine Verpflichtung andere zu denunzieren.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Bernhard Müller

ANTWORT VON

(429)

Freiheitsweg 23
13407 Berlin
Tel: 03080571275
Web: http://www.ra-bernhard-mueller.de/
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Mietrecht, Erbrecht, Familienrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 94472 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Beratung... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Es wurde auf alle Infos aus der Frage eingegangen und ziemlich klar und verständlich geantwortet, sowie Tipps gegeben. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde sehr kompetent, verständlich und schnell beantwortet. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER