Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Beginn des Scheidungsjahres

01.07.2006 09:27 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Wir haben am 28.September 1990 in Neustadt/Sachs. geheiratet. Zu dieser Zeit bestand die DDR noch. Jetzt, nach 16 Jahren, wir wohnen jetzt im Freistaat Bayern, wollen wir uns scheiden lassen. Was ist bei dem Trennungsjahr zu beachten? Gibt es da Sonderreglungen?

01.07.2006 | 10:00

Antwort

von


(141)
Nürnberger Strasse 24
63450 Hanau
Tel: 06181-6683 799
Web: http://www.glatzel-partner.com
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchender,

in Ihrem Fall gibt es keine Besonderheiten zu beachten. Für das Trennungsjahr müssen Sie beachten, dass die Ehe gem.§ 1566 BGB als gescheitert angesehen wird, wenn die Ehegatten seit einem Jahr getrennt leben und beide Ehegatten die Scheidung beantragen oder der Antragsgegner der Scheidung zustimmt.

Voraussetzung des Getrenntlebens ist, dass die häusliche Gemeinschaft aufgehoben worden ist, indem Sie z.B. in verschiedenen Wohnungen leben. Darüber hinaus wird auch ein Trennungswille gefordert. Hierbei ist zu beachten, dass Versöhnungsversuche das Trennungsjahr unterbrechen können.

Mit freundlichen Grüßen

Marcus Alexander Glatzel
Rechtsanwalt

www.kanzlei-glatzel.de


Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel, Dipl.-Jur.

ANTWORT VON

(141)

Nürnberger Strasse 24
63450 Hanau
Tel: 06181-6683 799
Web: http://www.glatzel-partner.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Familienrecht, Verkehrsrecht, Wirtschaftsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90223 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Eine sehr sehr schnelle (<2h) und ausführliche sowie passende Antwort. Super Service vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Sehr freundlich und hilfreich. Würde ich bei einem nächsten Fall, gern wieder Fragen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell und kompetent. Danke ...
FRAGESTELLER