Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Beenden einer Auktion trotz Gebote


10.11.2005 18:17 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Ich war einer von zwei Bietern auf eine Herrenuhr, Wert ca. 1000.-. 1 Bieter war Höchstbieter, mein Gebot lag etwas darunter, da ich erst zum Auktionsende in einigen Tagen entsprechend hoch eingestiegen wäre. Am Vormittag hat der Anbieter die Auktion einfach beendet, vorgegebener ebay-Grund: "Der Verkäufer hat das Angebot beendet, da der Artikel nicht mehr zum Verkauf steht." . Dies ist nach gängiger Rechtssprechung nicht zulässig: "Das Oberlandesgericht Oldenburg hat mit Urteil vom 28.07.2005, Aktenzeichen 8 U 93/05 ein interessantes Urteil zu der Frage gesprochen, ob ein Kaufvertrag bei eBay auch dann zu Stande kommt, wenn der Bieter vor Zeitablauf einer Auktion die Auktion vorzeitig beendet. Dies hat das OLG bejaht. Mit der gleichen Frage hatte sich bereits das Landgericht Berlin befasst( LG Berlin, Urteil vom 20.07.2004 - AZ: 4 0 293/04 ). Das Urteil des Landgerichtes Berlin ist durch das KG Berlin am 25.01.2005, AZ 17U 24/04 bestätigt worden. Die Rechtsprechung kann somit insgesamt als gefestigt betrachtet werden.
Das Angebot eines Verkäufers ist verbindlich und nicht widerruflich".
Meine Frage: Ich habe als zweithöchster Bieter den Anbieter aufgefordert, mir seine Kontaktdaten nebst Bankverbindung zu übersenden, keine Reaktion, auch kein Erklärungsirrtum ! Kann nur der aktuelle Höchstbieter bei Beendigung der Auktion Rechte geltend machen oder auch ich, der schon aktiver Teilnehmer war ??
Falls ja, wie kann ich die Daten des Anbieter zwecks MB erhalten ??
10.11.2005 | 18:25

Antwort

von


221 Bewertungen
Eiermarkt 2
30938 Burgwedel
Tel: 05139 - 9 70 333 4
Web: www.hellmannundpaetsch.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

herzlichen Dank für Ihre Online-Anfrage, die ich sogleich unter Berücksichtigung Ihrer Angaben summarisch beantworten möchte.

Es ist vollkommen zutreffend, wenn Sie annehmen, dass die Verbindlichkeit des rechtsgeschäftlichen Handelns bei Ebay einer Angebotsrücknahme widerspricht und mit der von Ihnen zitierten Rechtsprechung zurückzuweisen ist.

Allerdings kommt ein rechtswirksamer Vertrag gerade nur mit dem Höchstbieter zustande, sodass eine Rechtsgrundlage, aufgrund derer Sie einen Anspruch gegen den Anbieter herleiten könnten, gerade nicht vorhanden ist. Von daher sind Ihre Bemühungen leider zwecklos.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Prüfung der Rechtslage eine hilfreiche, erste Orientierung gegeben zu haben. Sollten noch Verständnisprobleme bestehen, nutzen Sie doch gerne die kostenlose Nachfragemöglichkeit.

Mit freundlichen Grüßen
Hans-Christoph Hellmann
-Rechtsanwalt-

<A href="http://www.anwaltskanzlei-hellmann.de">www.anwaltskanzlei-hellmann.de</A>
<A href="mailto:mail@anwaltskanzlei-hellmann.de">E-Mail an Rechtsanwalt Hellmann</A>


Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann

Nachfrage vom Fragesteller 10.11.2005 | 18:31

Schade eigentlich, danke !!

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 10.11.2005 | 18:48

nicht der Rede Wert...!

ANTWORT VON

221 Bewertungen

Eiermarkt 2
30938 Burgwedel
Tel: 05139 - 9 70 333 4
Web: www.hellmannundpaetsch.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Versicherungsrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht, Miet und Pachtrecht, Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER