Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Bedeutung Kündigungsfrist 30 Arbeitstage bei einen Kommissionsagentenvertrag

| 05.06.2020 13:30 |
Preis: 30,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


15:36
Hallo liebe Anwälte!

Wie lange beträgt die Kündigungsfrist eines Kommissionsagentenvertrages für Zeitungshändler einer Sonntagszeitung wenn folgenderweise formuliert ist?

Der Vertrag kann beidseitig unter Einhaltung einer Frist von 30 Arbeitstagen mit Wirkung zu jedem Dienstag einer Woche gekündigt werden.

Der Vertrag wird nicht Arbeitsvertrag sondern Kommissionsagentenvertrag genannt.

Die Zeitungen werden nur Sonntags zugestellt, also es wird nur Sonntags gearbeitet (1 Arbeitstag pro Woche).
Beträgt die Kündigungsfrist nun 30 Wochen oder 30 Tage?

Vielen Dank für die Antwort!
05.06.2020 | 13:53

Antwort

von


(2206)
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

es sind 30 Tage, aber eben nur Arbeitstage.

Arbeitstage sind dabei Montag bis Samstag einschließlich, da auch der Samstag ein Arbeitstag ist.

Sonn- und Feiertage zählen nicht mit.

Das nur einmal die Woche ausgeteilt wird, spielt keine Rolle.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Sylvia True-Bohle


Nachfrage vom Fragesteller 05.06.2020 | 14:31

Sind Arbeitstage und Werktage juristisch gesehen dasselbe, also austauschbar?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 05.06.2020 | 15:36

Sehr geehrter Ratsuchender,

ja, das ist in diesem Fall bei der Berechnung der Kündigungsfrist gleichzusetzen.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Sylvia True-Bohle

Bewertung des Fragestellers 05.06.2020 | 14:14

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"schnelle Antwort, leicht verständlich - gerne wieder"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 05.06.2020
4,8/5,0

schnelle Antwort, leicht verständlich - gerne wieder


ANTWORT VON

(2206)

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Sozialrecht