Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Bearbeitungszeit Behörde

| 01.05.2017 18:08 |
Preis: ***,00 € |

Verwaltungsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer


Zusammenfassung: Es geht um die Möglichkeit und Aussichten einer Sachstandsanfrage bei Behörden.

Sehr geehrte Damen und Herren,

es geht um folgenden Sachverhalt:

Albanische Zeugnisse wurden zur Anerkennung ausländischer Schulabschlüsse an die entsprechende Behörde verschickt (staatl. Schulamt Darmstadt).

Am 21.02.2017 wurde von dort der Eingang bestätigt und gebeten, von telefonischen Anfragen abzusehen. Seit dieser Zeit ist nichts mehr passiert.

Nun wird die Anerkennung der Zeugnisse bis Ende Mai benötigt.

Wie soll man nun am besten vorgehen? Bis wann kann sich das Schulamt hier Zeit lassen?

Mit freundlichen Grüßen

Gerne zu Ihren Fragen:

Behörden arbeiten „nach Eingangsfolge und Kapazität". Das behaupten Sie jedenfalls manchmal, wenn man eine sog. Sachstandsanfrage stellt.

Dennoch ist das genau der richtige Weg, wenn man Ihnen schon nahelegt, von telefonischen Anfragen abzusehen.

Schreiben Sie also per Einschreiben (bei Behörden am besten mit Rückschein) oder mit Fax:

„In der Sache xyz mit Az: 123… wird höflich nach dem Sachstand gefragt.
Begründung:
Am 21.02.2017 wurde von Ihnen der Eingang bestätigt und gebeten, von telefonischen Anfragen abzusehen. Seit dieser Zeit ist nichts mehr passiert.
Wir benötigen aber aus folgenden Gründen die Anerkennung der Zeugnisse bis Ende Mai genau: (….kurze Angabe der Gründe)

Hochachtungsvoll
Ort, Datum Unterschrift


Anmerkung: Es kann sein, dass die Verzögerung durch eine fehlende Apostille (= Beglaubigungsform im internationalen Urkundenverkehr) und/oder Übersetzung der Dokumente verursacht ist. Bitten Sie die Behörde um Auskunft, bis wann Sie verbindlich mit einem Ergebnis rechnen können, damit Ihnen kein Folgeschaden entsteht. Konkretisieren Sie den etwaigen Folgeschaden.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 01.05.2017 | 19:56

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank für die kompetente Auskunft!"
FRAGESTELLER 01.05.2017 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70910 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Besten Dank für eine aussagekräftige Beantwortung. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Raab hat alle Fragen zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet, bedanke mich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Antwort für mich zwar nicht zufriedenstellend aber da kann der Anwalt ja nichts für. Antwort kam recht zügig. Ich kann die Seite empfehlen. Mfg ...
FRAGESTELLER