Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Bauträgerkaufvertrag prüfen

15.09.2013 18:18 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen


Seht geehrte Damen und Heren,

ich würde Sie bitten meinen Bauträgerkaufvertrag zu prüfen, ich bin mir unsicher, ob dieser nicht viele Nachteiel oder sogar Risiken für den Käufer (mich) einschliesst.

Zu dieser generellen Frage habe ich einige spezifische:

- In Abteilung III des Grundbuches soll die Grundschuld vor der Auflassungsvormerkung eingetragen werden (siehe II § 5.3.c), was passiert, wenn der Bauträger "pleite" ist und das Bauvorhaben nicht vollenden kann? Die Grundschuld wird erst nach der letzten Rate gelöscht. Bleiben die Grunsschulden dann bei dem Käufer (siehe I 1. Grundschulden in Höhe von 17.600.00,00)??
- § 6.1 beschreibt das Recht des Bauträgers Raten vor erbrachten Leistungen einzufordern, d.h. der Bautenstand ist noch nicht fortgeschritten genug. Für die Vorabzahlung gibt er dem Käufer eine Bankbürgschaft. Ist dies erlaubt und/ gebräuchlich?

Ich sende Ihnen gerne den Vertragsentwurf zu, eine Reservierung der Wohnung sollte kurzfristig gegen Gebühr erfolgen, zuvor gerne Ihre Reaktion auf den Vertrag.

Vielen Dank,

C. Dirksen








Sehr geehrte Fragestellerin,

bitte senden Sie mir den Vertrag an meine E-Mail-Adresse (dweise@raschwerin.de.

Ich werde Ihnen das Ergebnis meiner Prüfung dann per Mail zukommen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70626 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
3,6/5,0
Das Thema ist sicherlich komplex. habe auch nicht ein abschließendes Ergebnis erwartet, jedoch ein Hinweis zur Abhängigkeit zwischen Ehevertrag und notarieller Vereinbarung einer ehebedingten Zuwendung. Der Hinweis auf eine anwaltliche ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Aust hat meine Frage zu einer Gesetzesinterpretation, die bis 55 Jahre zurückliegt, sehr detailiert und verständlich beantwortet. Gerne wieder!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich möchte mich an dieser Stelle bei Frau True-Bohle bedanken. Die Antwort kam sehr schnell und war sehr verständlich formuliert. Mit der realistischen, juristischen Einschätzung meiner Chancen auf Erfolg, ist es mir gelungen, ... ...
FRAGESTELLER