Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Bauträger Insolvenz Kündigung nach §8 Absatz 2

| 04.10.2014 11:14 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von


Ich brauche eine klare Aussage zu folgendem Absatz in meinem Vertrag. Original Wortlaut: Kündigen die Bauherren dieses Vertrag, so sind neben den tatsächlichen Aufwendungen und Schadenersatz 9% des Gesamtfestpreises als Vertragsstrafe zu zahlen. Die übrigen Kündigungsrechte und -folgen richten sich nach §8 und 9 der VOB, Teil B.


Jetzt die Frage: Wenn ich nun weil mein Bauträger Insolvenz angemeldet hat, nach §8 Absatz 2 der VOB Teil B kündige, muss ich dann Schadenersatz und 9% des Gesamtfestpreises zahlen oder nicht????

Für mich liest es sich so als wenn ich nur dann Schadenersatz und 9% Vertragsstrafe zahlen muss, wenn ich einfach so ohne Grund kündige und ansonsten wie bei Insolvenz §8 Absatz 2 gilt und dort steht nichts über Schadenersatz und Vertragsstrafe die ich zahlen müsste, im Gegenteil ich kann noch Schadenersatz fordern.

04.10.2014 | 15:35

Antwort

von


(2423)
Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchender,


nach Auffassung des OLG Koblenz werden Sie nicht zahlen müssen.

Zu dem Urteil verweise ich auf:

http://ra-bohle.blog.de/2014/10/01/insolvenz-bauunternehmers-19493640/

Und wenn Ihnen nach dieser Entscheidung das Kündigungsrecht zuzubilligen ist, würde Schadensersatz dieses Kündigungsrecht ja aushebeln.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle, Oldenburg


Bewertung des Fragestellers 04.10.2014 | 17:17

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Schnelle und klare Antwort. Vielen Dank!

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 04.10.2014
5/5,0

Schnelle und klare Antwort. Vielen Dank!


ANTWORT VON

(2423)

Damm 2
26135 Oldenburg
Tel: 0441 26 7 26
Web: http://WWW.RECHTSANWALT-BOHLE.DE
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Familienrecht, Kaufrecht, Strafrecht, Vertragsrecht, Sozialrecht