Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Baustellen belieferung

13.11.2020 05:47 |
Preis: 25,00 € |

Verkehrsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle


Hallo.
Ich bin lkw fahrer im baustellenverkehr. Meine Aufgabe ist es, Baumaschinen von einer, auf die andere Baustelle zu befördern mit meinen lkw. Aufgrund der Größe der Maschinen, ist es für mich, sowie die Sicherheit für andere Verkehrsteilnehmer, einfacher, diese zwischen 2 und 6 Uhr zu transportieren. Darf ich in diesem Zeitraum die maschinen be- und entladen in einem reinen Wohngebiet? Ich versuche dabei stets leise zu sein. Jedoch muss ich die Maschinen auf meinen lkw fahren. Die Beladung dauert ca 10min und kommt pro Baustelle 1x vor. Ist das zulässig? Denn es ist ja kein baustellenlärm bzw wiederkehrende Lärmbelästigung.

Sehr geehrter Ratsuchender,

Ihr Vorhaben ist nur tagsüber, nicht zu den genannten Nachtzeiten zulässig.

Weder TA-Lärm, noch die Straßenverkehrsordnung lassen das zu.

Für Ihr Vorhaben bedarf es dann jeweils einer Sondergenehmigung.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin

Sylvia True-Bohle

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 79066 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank, ich bin zufrieden mit der Beratung! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
schnell, ausführlich und präzise. Eine sehr gute Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr kompetent und würde ich jederzeit weiterempfehlen. ...
FRAGESTELLER