Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht


| 25.2.2006
Ausgangslage: Gebäude in Hessen mit 2 Vollgeschossen in einem Gebiet mit B-Plan, der keine speziellen Regelungen zu Grenzabständen enthält. Abstan ...

| 27.3.2009
Mein Freund und ich haben zusammen einen Hausvertrag (Werkvertrag) für ein Fertighaus unterschrieben, allerdings mit dem Vorbehalt Finanzierung. Im Ve ...

| 4.6.2009
Wir haben vor 3 Jahren in einem Neubaugebiet in NRW gebaut. Unser Grundstück grenzt an drei Seiten zu vier Nachbarn. Eine Grenzbebauung z.B. durch ...
1.12.2011
von RA Daniel Hesterberg
Hallo, wir möchten ein Carport der Größe 9x 6,20 (Außenmaß) mit intergriertem Schuppen bauen (Niedersachsen, Landkreis Lüneburg). Wir wollten es gern ...
28.5.2010
von RA Cord Hendrik Schröder
Hintergrund: Wir haben eine Wendeltreppe von unserem Garten zum Balkon im 1. OG errichtet. Dies ist in Unkenntnis der Tatsache erfolgt, das ggfs. ein ...
10.10.2008
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, Wir bauen ein schlüsselfertiges Einfamilienhaus mit einem GU. Der GU kam auf Empfehlung unseres Architekten, der auch unser Bauleiter ...

| 12.2.2013
von RA Carsten Neumann
Ich habe im Jahr 2009 ein Haus von einem Bauträger erworben. Die Heizungsanlage war Bestandteil des Vertrages. Die Mängelrechte ergeben sich aus dem V ...

| 29.12.2009
Hallo, wir haben in diesem Jahr ein Haus in Bayern gekauft. Das Haus wurde 1953 gebaut (EG) und in 1969 von unseren Vorvorgängern massiv umgebau ...

| 11.7.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, vor ~2 Jahren habe ich ein Haus erworben, das 1989 gebaut wurde. Zum damaligen Zeitpunkt wurden wohl alle Regeln b ...

| 19.4.2010
von RA Cord Hendrik Schröder
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, es geht um das Thema Grenzüberbauung und wie in der Praxis die Duldungspflicht ...
2.6.2007
Guten Tag, ich besitze eine Firma und arbeite hauptsächlich im Innenausbau bereich. In der Gewerbeanmeldung habe ich aber zusätzlich auch hausmeister ...
10.11.2008
von RA Thomas Bohle
Hallo, im Dezember 2003 sind wir nach 8-monatiger Bauzeit in unser neues Eigenheim gezogen. Dies wurde komplett von einem Bauträger erbaut. Dies ...
3.11.2008
Hallo, wir sind kurz vor der Fertigstellung unseres Einfamilienhauses. Gebaut wurde schlüsselfertig über einen Bauträger nach VOB/B. Unser Bauve ...

| 21.2.2008
Guten Tag, wir bauen zZ. mit einem Generalunternehmer ein EFH. Vertragliche Bauzeit ist 8 Monate nach Baubeginn.Demnach müsste das Haus Mitte März 20 ...

| 28.3.2008
Sicherheitseinbehalt nach VOB: Aufrechnung mit Mängeln/Ersatzvornahmen? Sehr geehrte Frau RA, sehr geehrter Herr RA, zu folgendem Sachverhal ...

| 27.10.2009
von RA Daniel Hesterberg
Meine Frage beizieht sich auf die Kosten einer Baugenehmigung: Wir haben gestern die Baugenehmigung für unser Bauvorhaben in Baden Württemberg beko ...
12.9.2007
von RA Thomas Bohle
Hallo, ich benötige für folgende Situation fachkundige Beratung durch einen Anwalt für hessisches Baurecht/Nachbarrecht. Folgende Situation: ...

| 9.7.2006
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Eigentümer und Besitzer eines Grundstücks im Außenbereich in NRW. Auf dem vorgenannten Grundstück steht me ...

| 13.6.2005
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, wir haben 1997 eine gebrauchte Immobilie erworben. Bei der Durchsicht aller nach Unterzeichnung des Vertrages erhaltenen Unterlagen fand ...
29.7.2011
Wir planen einen Neubau eines Einfamilienhauses in einem gemischten Wohngebiet eines Ortes mit ca. 2000 Einwohnern. Der gesamte Ortsteil in dem unser ...
123·50·100·150·200·250·258
Jetzt Frage stellen