Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Autoverkauf ueber Ebay

20.01.2008 17:12 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von


Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe fuer eine Bekannte einen Golf 3 Bj 92 gekauft, da ihre Tochter bald 18 wird. Jetzt wollte sie jedoch keinen Golf wegen der hohen Versicherungsgebuehr.
Ich habe den Wagen in Ebay zum Verkauf angeboten und hatte einen Hoechstbieter von 800 Euro. Der Hoechstbieter hat mich ca. 2 Wochen vertroestet und dann das Fahrzeug besichtigt und nicht abgenommen. Ich habe das Fahrzeug ein weiteres mal in Ebay eingestellt und ein weiterer auslaendischer Mitbuerger hat das Hoechstgebot mit 865 Euro abgegeben. Er hat das Fahrzeug besichtigt und ebenfalls nicht abgenommen, da er div. Maengel gefunden hatte. Das Auto ist 15 Jahre alt und wurde ausdruecklich als Bastlergeraet oder zum Ausschlachten verkauft wurde. Er ist absolut Fahrbereit und hat bis 4-09 TueV. Der Hoechstbietende hat mir 500 Euro angeboten obwohl ich in meiner Auktion darauf hingewiesen habe das keine Nachverhandlungen moeglich sind und das Fahrzeug jederzeit vorher besichtigt werden kann.
Wie soll ich mich jetzt verhalten?? Ich hatte bereits 2 x Ebay Gebuehren und den Golf immer noch.
Vielen Dank.

20.01.2008 | 19:05

Antwort

von


(252)
Heinrich-Brüne-Weg 4
82234 Weßling
Tel: 08153 8875319
Web: http://www.anwaeltin-heussen.de
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchender,

1.Sofern Sie nicht als Unternehmer das Auto verkauft haben, ist mit beiden Käufern ein wirksamer Kaufvertrag zustande gekommen.
2.Dieser Kaufvertrag kann von dem Käufer jeweils rückgängig gemacht werden, wenn Sie die Mängelhaftung nicht ausgeschlossen haben und der Wagen Mängel aufweist, die Sie hätten darstellen müssen. Die Pflicht zur Darstellung von Mängeln ist im Privatverkauf jedoch niedriger anzusetzen, als bei gewerblichen Kaufverträgen. Sie müssen das Fahrzeug wahrheitsgemäß beschreiben. Stellt der Käufer bei der Abholung Mängel fest, kann er jedoch nicht vom Vertrag zurück treten. ER muss Ihnen zunächst Gelegenheit geben, die Mängel zu beheben. Tut er das nicht, muss er Ihnen die Kosten, die Ihnen durch den unberechtigten Rücktritt entstanden sind, ersetzten.
3.Etwas anderes gilt, wenn Sie im Rahmen des Privatverkaufs die Haftung wirksam ausgeschlossen habe. Jedoch besteht in der Formulierung „Bastlerfahrzeug“ noch kein wirksamer Haftungsausschluss. Vielmehr müssten Sie im Angebot geschrieben haben, dass für Mängel, die für Sie nicht erkennbar sind, nicht gehaftet wird. Haben Sie das wirksam getan, kann der Käufer nicht vom Vertrag zurück treten, es sei denn, es liegt ein Mangel vor, den Sie wissentlich (arglistig) verschwiegen hätten.
Was Sie nun tun können: Zunächst sollten Sie durch einen Anwalt prüfen lassen, ob ein Gewährleistungsausschluss wirksam vereinbart worden ist. Ist das der Fall, können Sie die Käufer auffordern, die Kosten für die eBay-Auktionen zu tragen.
Für künftige Auktionen sollten Sie den Text vor Einstellung des Autos überarbeiten und klar den Zustand beschreiben, sowie die Gewährleistung ausschließen.


Ich hoffe, diese Ausführungen haben Ihnen bei Ihrem rechtlichen Problem weitergeholfen.
Für eine weitere Beratung stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Nina Heussen
Rechtsanwältin
Diep, Rösch & Collegen
Fürstenstraße 3
80333 München
Tel: (089) 89 33 73 11 / (089) 45 75 89 50

info@anwaeltin-heussen.de
Abschließend darf ich mir erlauben, noch auf Folgendes hinzuweisen:

Meine Auskunft bezieht sich nur auf die Informationen, die mir zur Verfügung stehen. Eine umfassende Sachverhaltsermittlung ist für eine verbindliche Einschätzung unerlässlich. Diese Leistung kann im Rahmen der Online-Beratung nicht erbracht werden.
Darüber hinaus können eine Reihe weiterer Tatsachen von Bedeutung sein, die zu einem anderen Ergebnis führen. Bestimmte Rechtsfragen wie z. B. die Frage der Verjährung oder von Rückgriffsansprüchen gegenüber Dritten etc., können mit dieser Auskunft nicht abschließend geklärt werden, da es hier auf die Details im Einzelfall ankommt. Ferner sind verbindliche Empfehlungen darüber, wie Sie Ihre Rechte durchsetzen können, nur im Rahmen einer Mandatserteilung möglich.


ANTWORT VON

(252)

Heinrich-Brüne-Weg 4
82234 Weßling
Tel: 08153 8875319
Web: http://www.anwaeltin-heussen.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Erbrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81014 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Antwort. Sehr verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und überdies wurde die Rückfrage prägnant und zügig beantwortet. Ich würde mich jederzeit wieder vertrauensvoll an ihn wenden. Jedem, der dringend juristischen Rat sucht, nur zu empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr Freundlich und kompetent sehr Ausführlich weitergeholfen nur zu Empfehlen . Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER