Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Autokredit gekündigt wg. Tod des 2ten Kreditnehmers - was tun?

20.06.2013 20:11 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


Zusammenfassung:

Kündigung Kredit; Ausfall des zweiten Kreditnehmers

Hallo,
mein Lebensgefährte hat sich vor 3Jahren ein Auto gekauft und liess es über die Santander Bank finanzieren.
Als Sicherheit hat seine Mutter den Kreditantrag mit unterschrieben und stand da dann auch als 2te Kreditnehmerin drin.
Nun ist seine Mutter leider verstorben und die Bank verlangt bis Ende des Monats eine Schlussrate von 7000Euro.

Momentan erhält er nur Krankengeld was ja nicht als reguläres Einkommen zählt
und so kriegt er keinen neuen Kreditvertrag.

Dürfen die das denn eigentlich so einfach kündigen.
Und welche Möglichkeiten haben wir nun weiter.
Schliesslich kann man nicht mal eben so 7000Euro auf den Tisch legen.

20.06.2013 | 22:50

Antwort

von


(1730)
Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Sie werden in Verhandlungen mit der Bank eintreten müssen, um Weiteres zu verhindern - ein Gerichtsverfahren, eine Fahrzeugverwertung und eine anderweitige Vollstreckung.

In Bezug auf Letzteres können Sie aber natürlich nur eine Ratenzahlung in niedriger Höhe anbieten, weil auch im Wege der Zwangsvollstreckung gewisse Pfändungsfreigrenzen gelten würden.

Eine Kreditkündigung wegen Zahlungsverzugs erscheint mir indessen möglich - leider.

Je nach Vertragskonstellation könnte die Bank auch den Pkw als Sicherheit verwerten, was aber verfahrensmäßig vorher rechtzeitig angekündigt werden müsste.

Dazu bedarf es unter Umständen keines gerichtlichen Titels, was aber wie gesagt der Vertrag derart hergeben muss.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel Hesterberg, Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Daniel Hesterberg

ANTWORT VON

(1730)

Marktstraße 17/19
70372 Stuttgart
Tel: 0711-7223-6737
Web: http://www.hsv-rechtsanwaelte.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Erbrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht, Baurecht, Verwaltungsrecht, Ausländerrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81014 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Antwort. Sehr verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und überdies wurde die Rückfrage prägnant und zügig beantwortet. Ich würde mich jederzeit wieder vertrauensvoll an ihn wenden. Jedem, der dringend juristischen Rat sucht, nur zu empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr Freundlich und kompetent sehr Ausführlich weitergeholfen nur zu Empfehlen . Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER